IgE-Adsorption: Mit Immuntherapie gegen Neurodermitis

Ärzte Zeitung

Für Erwachsene mit schwerer Neurodermitis gibt es eine neue Therapie: Eine selektive Immunadsorption befreit das Blut gezielt von Immunglobulin E.
Ein erhöhter IgE-Wert wird als Triggerfaktor für die Neurodermitis angesehen. Die selektive Immunadsorption wurde bereits in einer Vorstudie an der Universität Lübeck erfolgreich getestet.

Das Dermatologikum Hamburg startet nun in Kooperation mit dem Nephrologischen Zentrum Reinbek ein Pilotprojekt für Erwachsene mit schwerer Neurodermitis. Der stationäre Aufenthalt während der Phase der externen Blutreinigung erfolgt im Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift. Das Verfahren steht für Patienten aller Kassen zur Verfügung, teilt das Dermatologikum Hamburg mit. …/Auszug (Quelle: http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/haut-krankheiten/article/831430/ige-adsorption-immuntherapie-neurodermitis.html?sh=1&h=306692974)

… lesen Sie weiter!


Das könnte Sie auch interessieren ...

Im Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift finden Erwachsene mit einer schweren Neurodermitis eine neue Behandlungsform: die selektive Blutreinigung, auch...
Julia Maurer - Eine neue Therapie könnte vielen Erwachsenen Neurodermitis-Patienten das Leben erleichtern. Die selektive Immunadsorption wurde bereits...
Von Peter Leiner - Kinder mit mittelgradigem bis schwerem atopischen Ekzem profitieren wie Erwachsene auch von einer Lichttherapie mit Schmalspektrum-UVB....
Dr. med. Erik Senger - Das Schlimmste an Neurodermitis ist die extrem juckende Haut. Kratzen reizt die Haut und kurbelt den Juckreiz erst richtig an. Vorbeugen...
Von Robert Bublak - Die in Deutschland eingeschleppte Beifuß-Ambrosie verlängert das Leiden von Pollenallergikern. Eine kurze spezifische Immuntherapie...
Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von blog.allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

» Dieser Artikel wurde bisher 640 x aufgerufen!

trade.allergodome