Alveolen (Lungenbläschen) sitzen am Ende der feinsten Verzweigungen der Bronchien, der sogenannten Bronchiolen, und sind das Ende des fein verästelten Bronchialbaums. Alveolen sehen wie winzige Beeren einer Weintraube bzw. wie kleine elastische Schaumbläschen aus. In den Alveolen findet der Gasaustausch zwischen der Außenwelt (vertreten durch die Lunge) und dem Körper (vertreten durch sehr feine Äderchen, die die Alveolen umschließen) statt.

Den eingeatmeten Sauerstoff nehmen diese kleinen Blutgefäße (Kapillaren) auf und bringen ihn über das System der Adern zu allen Zellen des menschlichen Körpers. Das Kohlendioxid, das im Körper im Rahmen der Stoffwechselvorgänge entsteht, geben die Kapillaren an die Alveolen ab, damit es ausgeatmet werden kann.
Quelle: http://www.lungensport.org/copd-lexikon.html

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Die Inhalte vom Allergie-Lexikon / Webkatalog erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, trotzdem sind wir bemüht es ständig mit interessanten Themen zu erweitern. Die hier aufgeführten Inhalte haben rein informativen und nicht empfehlenden Charakter!

Geschützte Warennamen (Warenzeichen) werden nicht besonders kenntlich gemacht. Aus dem Fehlen eines solchen Hinweises kann also nicht geschlossen werden, dass es sich um einen freien Warennamen handelt. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

Alveolen