Bronchodilatatoren

84

Arzneimittel, die die Bronchien erweitern und so die Verbesserung einer gestörten Atemfunktion unterstützen. Sie werden unter anderem bei Asthma, Husten oder Bronchitis eingesetzt.

Zu den Bronchodilatoren gehören Adrenergika, Beta-2-Adrenergika, Beta-2-Sympathomimetika, aber auch Anticholinergika. Sie wirken vorbeugend, können aber auch zur Behandlung von Atemnotanfällen verwendet werden.
Quelle: http://www.lungensport.org/copd-lexikon.html

WERBUNG

Mein persönliches Allergie-Tagebuch