Sowohl unter Hausärzten als auch unter Allergie-Patienten bestehen Unsicherheiten im Umgang mit Anaphylaxie: Vielfach bleibt z.B. die Frage offen, ob ein Adrenalin-Autoinjektor (AAI) „wirklich“ notwendig ist und wer ein solches Gerät im Falle des Falles – und wie – an¬wenden sollte. Auch mag eine generelle Skepsis gegenüber der Adrenalin-Autoinjektion durch Laien bestehen. Dies führt dazu, dass hierzulande leider nicht jeder Anaphylaxie-gefährdete Patient einen Adrenalin-Autoinjektor besitzt und dass so mancher Injektor nach Ablauf der Haltbarkeit nicht ausgetauscht wird.

Zudem sind sich potenziell Anaphylaxie-gefährdete Allergiker nicht immer ihres Anaphylaxie-Risikos bewusst – und das obwohl Allergien und damit auch das Risiko für anaphylaktische Reaktionen seit Jahren zunehmen. Wir möchten uns als „Experten-Forum Anaphylaxie“ dafür einsetzen, durch wissenschaftlich fundierte Informationen und Aufklärung das Bewusstsein für das Thema Anaphylaxie zu schärfen, Ärzten wie Patienten mit praktischem Rat – insbesondere zur Diagnose und Therapie der Anaphylaxie – zur Seite zu stehen und sie über die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich auf dem Laufenden zu halten – damit jede anaphylaktische Reaktionen schnell erkannt und adäquat behandelt werden kann.

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Die Inhalte vom Allergie-Lexikon / Webkatalog erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, trotzdem sind wir bemüht es ständig mit interessanten Themen zu erweitern. Die hier aufgeführten Inhalte haben rein informativen und nicht empfehlenden Charakter!

Geschützte Warennamen (Warenzeichen) werden nicht besonders kenntlich gemacht. Aus dem Fehlen eines solchen Hinweises kann also nicht geschlossen werden, dass es sich um einen freien Warennamen handelt. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

Expertenforum Anaphylaxie