Ketotifen

78

Ketotifen ist zugleich ein Antihistaminikum und ein Stabilisator von Mastzellen, der auch zur Hochregulierung von beta-adrenergen Rezeptoren führt. In einzelnen Fällen zeigte es eine gute Wirkung bei der ChU, insbesondere bei Formen, die auf reine Antihistaminika nicht ansprachen.

Aufgrund der müdemachenden Wirkung ist Ketotifen jedoch eher ein Medikament der zweiten Wahl und sollte nur in Ausnahmefällen zur Anwendung kommen.

Erfahren Sie mehr: http://www.urtikaria.net/de/formen-der-urtikaria/andere-urtikariaformen.html

Mein persönliches Allergie-Tagebuch