Österreichische Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (ÖGAI)

160

Die Österreichische Gesellschaft für Allergologie und Immunologie repräsentiert alle Wissenschafter/ und Ärzte/innen, die an der Physiologie und Pathophysiologie des Immunsystems sowie an Klinik, Diagnostik und Therapie aller Krankheiten, die das Immunsystem betreffen, interessiert sind. Die wesentlichen Ziele der ÖGAI bestehen in der Förderung des Verständnisses des Immunsystems sowie der Konsequenzen, die durch dessen Störungen bedingt sind, in der Minderung der Last immunologisch-mediierter Erkrankungen auf den Einzelnen und die Gesellschaft im Allgemeinen, sowie der Verbesserung der Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten dieser Erkrankungen.

Deshalb fördert die ÖGAI sowohl Grundlagen- als auch angewandte Forschung sowie ihre klinische Umsetzung. Die ÖGAI unterstützt weiters Exzellenz in Ausbildung und Praxis auf den Gebieten der Allergologie und Immunologie und versteht sich als Wissensvermittler wie auch Auskunftsorgan für fachspezifische Information über das Immunsystem und seinemannigfaltigen Störungen wie Allergie, Autoimmunität, Immundefizienz, für Laien, Behörden und Experten.

WERBUNG

Mein persönliches Allergie-Tagebuch