Nach der Diagnose Histamin-Intoleranz stellen sich mit einem Schlag viele Fragen: Was kann ich bedenkenlos essen, was bereitet mir Beschwerden? Ist in diesem Produkt auch wirklich kein Histamin enthalten? Dieser Einkaufsführer schafft Abhilfe: Erkennen Sie, welche Produkte Ihnen gut tun und meiden Sie Histamin-Liberatoren. So genießen Sie – ganz ohne Beschwerden. Über 1100 Lebensmittel, Fertiggerichte, Restaurant-Speisen und Fast-Food auf dem Prüfstand: alles in übersichtlichen Tabellen und mit praktischem Bewertungssystem. Auf einen Blick sehen, was Ihnen gut tut.

Thilo Schleip leidet selbst an verschiedenen Allergien. Sein Motto lautet: „Nur wer die Erkrankung kennt, kann wirkungsvoll die Beschwerden lindern“. Diesen Leitspruch hat er mit den TRIAS-Ratgebern zur Laktose-, Fructose- und Histamin-Intoleranz erfolgreich umgesetzt.

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Die Inhalte vom Allergie-Lexikon / Webkatalog erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, trotzdem sind wir bemüht es ständig mit interessanten Themen zu erweitern. Die hier aufgeführten Inhalte haben rein informativen und nicht empfehlenden Charakter!

Geschützte Warennamen (Warenzeichen) werden nicht besonders kenntlich gemacht. Aus dem Fehlen eines solchen Hinweises kann also nicht geschlossen werden, dass es sich um einen freien Warennamen handelt. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

Richtig einkaufen bei Histamin-Intoleranz