Die Psoriasis ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, die mit krankheitsmodifizierenden Antirheumatika als Basistherapie behandelt werden kann. Die Basistherapie kann das Immunsystem modulieren und so entzündliche Reaktionen eindämmen. Apremilast wurde 2015 zur Behandlung der Psoriasis und der Psoriasis-Arthritis in Europa zugelassen. Der Wirkstoff moduliert direkt mehrere Botenstoffe des Immunsystems, indem er die Phosphodiesterase-4 hemmt. In Folge dessen werden entzündungsfördernde Botenstoffe unterdrückt und entzündungshemmende Botenstoffe gefördert. Der Wirkstoff wird in Tablettenform eingenommen und bietet daher eine Alternative zu den Biologika (gentechnisch hergestellte Antirheumatika) wie Etanercept, die meist gespritzt werden müssen. Wissenschaftler haben jetzt die Wirksamkeit von Apremilast untersucht.
Dazu wurden 226 Patienten mit mittelschwerer oder schwerer Psoriasis in drei Gruppen eingeteilt. Die ersten 16 Wochen wurden die Patienten entweder mit einem Placebo, 30 mg Apremilast zweimal täglich oder 50 mg Etanercept einmal die Woche behandelt. Anschließend erhielten alle Patienten Apremilast bis Woche 104. In Woche 16, 52 und 104 wurde der Schweregrad der Psoriasis, der Zustand der Kopfhaut, die Nagelpsoriasis, der Juckreiz und die Lebensqualität bewertet. In Woche 104 erreichten 51 % der Placebo/Apremilast-Patienten, 46 % der Apremilast/Apremilast-Patienten und 52 % der Etanercept/Apremilast-Patienten eine Verbesserung der Psoriasis von mindestens 75 %. 50–59 % aller Patienten erreichten einen Zustand mit klarem oder minimalen Befall der … lesen Sie weiter!

Quelle: : https://www.deutschesgesundheitsportal.de/2018/05/30/apremilast-kann-krankheitsaktivitaet-bei-psoriasis-senken/

Symtom-Tagebuch
Bekannter unter dem Begriff Allergie-Tagebuch!
Grundsätzlich sind Allergie-Tagebücher ein sinnvolles Instrumentarium um Art und Dauer von Symptomen richtig zu bewerten, da Testergebnisse ohne Bezug zu einem (nach Möglichkeit dokumentierten) Beschwerdebild nur bedingt aussagefähig sind.
Hier erhalten Sie eine einheitliche und vorallem kostenlose Tagebuch-Vorlage für sich und Ihre ganze Familie!

Erfahren Sie mehr

Aktueller Pollenflugkander
Hier erhalten Sie einen kostenlosen und vorallem “Werbemittelfreien” Pollenflugkalender der FU-Berlin / Institut für Meteorologie im PDF-Format!

Erfahren Sie mehr

Allergie-Lexikon
In unserem Lexikon werden Begriffe nicht einfach kurz beschrieben. Hinweise, weiterführende Links, Broschüren-Tipps und Videos ergänzen soweit vorhanden jeden Suchbegriff!

Erfahren Sie mehr

Kostenlose Patientenbroschüren
Hier finden Sie zahlreiche, nützliche themenbezogene Informationen und Materialien wie Broschüren, Arbeitspapiere, Notfallpässe oder auch kalendarische Tagebücher im PDF-Format zum kostenlosen Download.
Das könnte Sie auch interessieren ...
Guselkumab auch effektiv bei Patienten, die nicht auf Ustekinumab ansprechen
Die Studie zeigt, dass ein Wechsel von Ustekinumab zu Guselkumab effektiv zur Behandlung genutzt werden kann. Dadurch steht eine weitere Option zur Zweitlinientherapie für Patienten zur Verfügung, die...
Parodontitis bei Patienten mit Psoriasis und Psoriasis-Arthritis
Forscher haben bereits herausgefunden, dass es eine Verbindung zwischen Parodontitis und entzündlich rheumatischen Erkrankungen gibt. Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnbetts. Die Wissenschaftler...
Blaue Salbe zur Behandlung von Schuppenflechte
Indirubin ist eine Wirksubstanz aus der Pflanze Indigo naturalis. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird die blaue Indigo-Salbe zur äußeren Behandlung der Schuppenflechte eingesetzt. Wissenschaftler...
Schnelles Absetzen von Brodalumab kann Krankheitsaktivität stark erhöhen
Brodalumab ist seit 2017 zur Behandlung der Psoriasis zugelassen. Der Wirkstoff gehört zu den Biologika und hemmt Interleukin-17. Interleukin-17 ist ein Botenstoff des Immunsystems, der eine wichtige...
Guselkumab weiterhin überlegen gegenüber Adalimumab
Die Studie zeigt, dass Guselkumab effektiver als Placebo oder Adalimumab zur Bekämpfung der Schuppenflechte eingesetzt werden kann. Damit bestätigt sie die Ergebnisse der Studie über die wir bereits...

WERBUNG

Hinweis
Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Dieser Artikel wurde bisher 93 x aufgerufen!

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.
Apremilast kann Krankheitsaktivität bei Psoriasis senken
Markiert in: