18.01.2019

Immunologie

Die Immunologie oder Immunbiologie ist die Lehre von den biologischen und biochemischen Grundlagen der körperlichen Abwehr von Krankheitserregern wie Bakterien, Viren und Pilzen sowie anderen körperfremden Stoffen wie beispielsweise biologischen Toxinen und Umweltgiften, und darüber hinaus von Störungen und Fehlfunktionen dieser Abwehrmechanismen.

Aerzte-Zeitung

Aktionstag am 28. Juli: Hepatitis B und C noch nicht ganz unter Kontrolle

Am 28. Juli 2018 ist wieder Welt-Hepatitis-Tag: Anlass, die Situation zu Hepatitis B und Hepatitis C in Deutschland unter die Lupe zu nehmen. Lesen Sie...
Aerzte-Zeitung

Kongo: Ebola-Ausbruch vor dem Ende

Der Ebola-Ausbruch im Kongo ist allem Anschein nach vorerst zu Ende. WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus war am Dienstag auf dem Weg in die Hauptstadt...
Aerzte-Zeitung

Weniger Nebenwirkungen: Neuer Ansatz für Rheuma-Therapie

Die molekularen Mechanismen der Kortisonbehandlung bei Rheumatoider Arthritis haben Forscher der Universität Ulm aufgedeckt. Lesen Sie weiter auf: Weniger Nebenwirkungen: Neuer Ansatz für Rheuma-Therapie Quelle: Ärzte...

Meist gelesen...