18.01.2019

Pneumologie

Die Pneumologie ist der Bereich der Inneren Medizin, der sich mit der Atmung und der Lunge beschäftigt. War vor wenigen Jahrzehnten „lungenkrank“ noch ein Synonym für Tuberkulose, so umfasst die Pneumologie heute doch ein sehr breites Spektrum von Erkrankungen der Lunge, Lungengefäße und Atemwege, angefangen vom allergischen Heuschnupfen über Lungenhochdruck, bis hin zu immunologischen Lungenerkrankungen oder bösartigen Erkrankungen der Lunge und des Rippenfells.

Sueddeutsche-Zeitung

Tennis: Im Fahrstuhl mit Kissinger

Antike Athletenkost und Anekdoten ohne Ende: Achim Kubeng spielt mit 64 Jahren für den MTTC Iphitos in der Regionalliga - und kann stundenlang von...
DGP

Ernährungsprobleme durch COPD

Eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung beeinflusst auch die Ernährung. Forscher fanden ganz unterschiedliche Herausforderungen und Bewältigungsstrategien bei Patienten mit einer schweren COPD. Ihre Erfahrungen könnten...
Aerzte-Zeitung

Probanden gesucht: Nützt bei COPD Therapie gegen Parodontose?

In einer Studie untersuchen Forscher der Thoraxklinik am Uniklinikum Heidelberg, ob sich eine erfolgreiche zahnärztliche Therapie einer Parodontose auch günstig auf den Verlauf einer...
Leichter-Atmen

Die heißen Tage kommen – 5 Tipps bei Asthma & COPD

Diese Woche werden Temperaturen weit über 30°C erwartet. Wie Sie auch an heißen Sommertagen einen kühlen Kopf bewahren, erfahren Sie hier. Lesen Sie weiter auf:...
DGP

Erste positive Studienergebnisse für Wirkstoff mit zweifacher Wirkung

Ein neuer Wirkstoffkandidat könnte für die Behandlung von Asthma und COPD interessant sein. Das neue an dem Wirkstoff ist, dass er die Wirkungsweise zwei...
Aerzte-Zeitung

Tagung: Was man zur Pneumologie wissen muss

Kollegen und Kolleginnen, die ihr pneumologisches Wissen auf den aktuellen Stand bringen möchten, haben dazu bei der Tagung "Spektrum der klinischen Pneumologie Neues, das...

Meist gelesen...