Designer-Molekül stoppt Erkältungsviren

100
DGP

Britische Forscher haben ein Molekül hergestellt, dass gegen eine ganze Gruppe von Viren helfen könnte, darunter auch die Erreger klassischer Erkältungen, die bei Patienten mit Asthma oder COPD Atemnotanfälle auslösen können.

Das Molekül der britischen Forscher unterband im Laborversuch die Vermehrung der Viren.

Rhinoviren sind die Haupterreger von Erkältungen. Auch andere Viren können beim Menschen eine Erkältung auslösen, aber Rhinoviren sind für mindestens ein Viertel aller Infekte verantwortlich. Bei Patienten mit Asthma oder einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) können Infektionen mit diesen Viren aber auch zu akuten Verschlechterungen und Atemnotanfällen führen.

Daher dürfte für sie die Forschungsergebnisse britischer Wissenschaftler besonders interessant sein: Sie haben ein Molekül hergestellt, dass die Infektion mit Rhinoviren stoppen kann – zumindest in der Petrischale.

Viren kapern Zellen, um sie als Fabrik zu benutzen…

Lesen Sie weiter auf: Designer-Molekül stoppt Erkältungsviren
Quelle: Deutsches Gesundheits Portal | COPD
Titelbild/Grafik by Deutsches Gesundheits Portal

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Deutsches Gesundheits Portal | COPD
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.