Genitalherpes

86
Gesundheitsinformation

Genitalherpes zählt zu den häufigsten sexuell übertragbaren Erkrankungen. Dabei führt eine Infektion mit Herpes-Viren meist gar nicht zu einer Erkrankung. Kommt es doch zu Beschwerden, können sie schmerzhaft und psychisch belastend sein. Es gibt aber Behandlungen, die sie lindern und einen Ausbruch verkürzen können.

Lesen Sie weiter auf: Genitalherpes
Quelle: Gesundheitsinformation.de | Haut&Haare
Titelbild/Grafik by Gesundheitsinformation.de

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Gesundheitsinformation.de | Haut&Haare
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.