Gesundheit – Hamburg: Mehr als 3000 Beratungen im Gesundheitskiosk im ersten Jahr

96
Sueddeutsche-Zeitung

Hamburg (dpa/lno) – Im Gesundheitskiosk in Hamburg-Billstedt sind im ersten Jahr mehr als 3000 Beratungen geleistet worden. Das Projekt war mit dem Ziel gestartet, in einer Gegend in Hamburg, in der es wenig Ärzte gibt, ein kostenloses Beratungsangebot für Anwohner zu schaffen. In den Stadtteilen Billstedt und Horn versorgen 1,25 Ärzte 1000 Einwohner. Das ist weniger als die Hälfte des Hamburger Durchschnitts mit 2,59 Ärzten je 1000 Einwohner. Inzwischen habe sich der Gesundheitskiosk zu einer festen Institution entwickelt, sagte Anika Jurkuhn von der AOK Rheinland/Hamburg.

Lesen Sie weiter auf: Gesundheit – Hamburg: Mehr als 3000 Beratungen im Gesundheitskiosk im ersten Jahr
Quelle: Süddeutsche Zeitung | Asthma
Titelbild/Grafik by Süddeutsche Zeitung

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Süddeutsche Zeitung | Asthma
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.