Hautpilz im Fokus: IL-17-Antikörper als neuer Ansatz gegen Neurodermitis?

130
Aerzte-Zeitung

Interleukin-17-produzierende Immunzellen, die normalerweise vor Malassezia-Pilzen schützen und deren Wachstum in Schach halten, können offenbar zur Entstehung von atopischer Dermatitis beitragen.

Lesen Sie weiter auf: Hautpilz im Fokus: IL-17-Antikörper als neuer Ansatz gegen Neurodermitis?
Quelle: Ärzte Zeitung | Hautkrankheiten
Titelbild/Grafik by Ärzte Zeitung Online

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Ärzte Zeitung | Hautkrankheiten
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.