Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis – Kinder mit diesen Erkrankungen entwickeln schon früh Risikofaktoren für Herz- und Kreislauf. … lesen Sie weiter!

Quelle: : http://www.netdoktor.de/news/heuschnupfen+co-fruehes-risiko-fuer-herzkrankheiten/

Symtom-Tagebuch
Bekannter unter dem Begriff Allergie-Tagebuch!
Grundsätzlich sind Allergie-Tagebücher ein sinnvolles Instrumentarium um Art und Dauer von Symptomen richtig zu bewerten, da Testergebnisse ohne Bezug zu einem (nach Möglichkeit dokumentierten) Beschwerdebild nur bedingt aussagefähig sind.
Hier erhalten Sie eine einheitliche und vorallem kostenlose Tagebuch-Vorlage für sich und Ihre ganze Familie!

Erfahren Sie mehr

Aktueller Pollenflugkander
Hier erhalten Sie einen kostenlosen und vorallem “Werbemittelfreien” Pollenflugkalender der FU-Berlin / Institut für Meteorologie im PDF-Format!

Erfahren Sie mehr

Allergie-Lexikon
In unserem Lexikon werden Begriffe nicht einfach kurz beschrieben. Hinweise, weiterführende Links, Broschüren-Tipps und Videos ergänzen soweit vorhanden jeden Suchbegriff!

Erfahren Sie mehr

Kostenlose Patientenbroschüren
Hier finden Sie zahlreiche, nützliche themenbezogene Informationen und Materialien wie Broschüren, Arbeitspapiere, Notfallpässe oder auch kalendarische Tagebücher im PDF-Format zum kostenlosen Download.
Das könnte Sie auch interessieren ...
Heuschnupfen: Frühstart für Pollen
München (netdoktor.de) - Die milden Temperaturen haben die Pflanzen vorzeitig aus dem Winterschlaf gelockt: In dieser Saison hat der Pollenflug besonders früh begonnen. ... lesen Sie weiter! Quelle:...


Heuschnupfen: Die ersten Pollen fliegen schon
München (netdoktor.de) – Kribbelnde Nase, juckende Augen, ständiges Niesen – schon jetzt gilt für viele Heuschnupfengeplagte die erste Warnstufe. ... lesen Sie weiter! Quelle: : http://www.netdoktor.de/news/heuschnupfen-die-ersten-pollen-fliegen-schon/


Heuschnupfen: Milder Winter plagt Allergiker
München (netdoktor.de) – Normalerweise können im Winter Menschen mit Heuschnupfen entspannt durchatmen. In diesem Jahr fliegen schon Mitte Januar die Haselpollen ... ... lesen Sie weiter! Quelle: :...


ERS 2016 : Fördert frühe Antibiose Heuschnupfen ?
Wurden Kinder in den ersten Lebensjahren antibiotisch behandelt, ist später das Risiko für allergische Ekzeme und Heuschnupfen erhöht. ... lesen Sie weiter! Quelle: : http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/article/918785/ers-2016-foerdert-fruehe-antibiose-heuschnupfen.html


Heuschnupfen – Ambrosia könnte Zahl der Pollen-Allergiker mehr als verdoppeln
Schlechte Nachrichten für Allergiker: Das Niesen und Keuchen wird für alle Heuschnupfen-Geplagten wohl noch weiter zunehmen. Nach Forscherprognosen gibt es bis 2050 allein 77 Millionen Ambrosia-Allergiker....


Advertisement

Ihre Meinung ist gefragt ...
Um unseren Service stets zu verbessern, sind Sie als Patient, Angehöriger oder auch Interessierter, für den wir dieses News-Netzwerk erstellt haben, unsere wichtigste Quelle.

Konstruktive Kritik und/oder Anregungen oder Ihre generelle Meinung zu unserem Netzwerk können Sie über unser Kontaktformular abgeben!
Hinweis
Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Dieser Artikel wurde bisher 68 x aufgerufen!

Heuschnupfen & Co.: Frühes Risiko für Herzkrankheiten
Markiert in: