Histamin immer Grund für Probleme mit Alkohol?

147
My-Histaminintoleranz

Wer es am vergangenen Abend etwas übertrieben hat, der ist naturgemäß am nächsten Morgen nicht in Hochform. Kopfweh, ein flaues Gefühl im Magen, rote, verquollene Augen – das sind die Indizien von zu viel Alkohol.

Doch was, wenn die Symptome auch nach lediglich einem Glas Wein auftreten? Diese und andere allergische Symptome, darunter verstopfte Nase, Rötungen oder Schnupfen, die nach dem Verzehr von bereits kleinen Mengen Alkohol auftreten können, deuten auf eine Alkoholallergie hin.

Der Partner leert ohne Probleme eine ganze Flasche Wein und Sie fühlen sich schon nach nur einem Glas schlecht? Das kann verschiedene Gründe haben:

  • Alkoholintoleranz
  • Histaminintoleranz
  • Allergien / Unverträglichkeiten gegenüber Inhaltsstoffe des verzehrten Alkohols
  • Alkoholallergie / Ethanolallergie

Grundsätzlich sollte auch beachtet werden, dass Alkohol generell eine allergieverstärkende Wirkung hat…

Lesen Sie weiter auf: Histamin immer Grund für Probleme mit Alkohol?
Quelle: My-Histaminintoleranz.de
Titelbild/Grafik by My-Histaminintoleranz.de

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von My-Histaminintoleranz.de

LESESTOFF *

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Aktualisiert am: 19.12.2018

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.