Infektionen im frühen Kindesalter fördern das Risiko für eine spätere Glutenunverträglichkeit (Zöliakie). Das haben Wissenschaftler des Instituts für Diabetesforschung am Helmholtz Zentrum München vor Kurzem herausgefunden und die Ergebnisse ihrer Untersuchung in einer amerikanischen Fachzeitschrift veröffentlicht. Die Wissenschaftler hatten anonymisierte Datensätze der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns von 295.420 Kindern, die in den Jahren 2005 bis 2007 […] Der Artikel Infektionen im frühen Kindesalter fördern das Risiko für eine spätere Zöliakie erschien auf allergie.de. … lesen Sie weiter!

Quelle: : http://www.allergie.de/infektionen-im-fruehen-kindesalter-foerdern-das-risiko-fuer-eine-spaetere-zoeliakie/

Symtom-Tagebuch
Bekannter unter dem Begriff Allergie-Tagebuch!
Grundsätzlich sind Allergie-Tagebücher ein sinnvolles Instrumentarium um Art und Dauer von Symptomen richtig zu bewerten, da Testergebnisse ohne Bezug zu einem (nach Möglichkeit dokumentierten) Beschwerdebild nur bedingt aussagefähig sind.
Hier erhalten Sie eine einheitliche und vorallem kostenlose Tagebuch-Vorlage für sich und Ihre ganze Familie!

Erfahren Sie mehr

Aktueller Pollenflugkander
Hier erhalten Sie einen kostenlosen und vorallem “Werbemittelfreien” Pollenflugkalender der FU-Berlin / Institut für Meteorologie im PDF-Format!

Erfahren Sie mehr

Allergie-Lexikon
In unserem Lexikon werden Begriffe nicht einfach kurz beschrieben. Hinweise, weiterführende Links, Broschüren-Tipps und Videos ergänzen soweit vorhanden jeden Suchbegriff!

Erfahren Sie mehr

Kostenlose Patientenbroschüren
Hier finden Sie zahlreiche, nützliche themenbezogene Informationen und Materialien wie Broschüren, Arbeitspapiere, Notfallpässe oder auch kalendarische Tagebücher im PDF-Format zum kostenlosen Download.
Das könnte Sie auch interessieren ...
Prävention: Eine Impfung reduziert das Zoster-Risiko
Fast 100 Prozent der Bevölkerung sind mit Varizellen durchseucht. Mit einer Impfung lässt sich das Risiko für die Reaktivierung von Varizella-zosterViren (VZV) verringern. ... lesen Sie weiter! Quelle:...
Hypoallergene Ernährung für allergiegefährdete Babys zahlt sich bis ins Teenageralter aus
Hypoallergene (HA)-Säuglingsnahrung kann das Allergierisiko erblich vorbelasteter Kinder deutlich senken – und zwar bis ins Teenageralter. Dies gilt allerdings nicht für alle HA-Nahrungen gleichermaßen....
Histamin als Ursache für Schlafstörungen
Schlafstörungen können in unterschiedlichen Formen auftreten und verschiedene Ursachen haben. Eines ist jedoch immer gleich – sie sind sehr unangenehm. Das gilt besonders, wenn die Schlafprobleme häufig...
Welt-Kindertag 20.9.2017
Allergien im Kindesalter steigen stetig an – DAAB hilft mit Allergie-Lern-Welt Zunehmend mehr Kinder im Kindergarten- und Schulalter leiden unter Lebensmittelallergien. Vor allem schwere allergische...
Depression fördert Psoriasis und umgekehrt
Die chronische Hauterkrankung beeinflusst Gedanken und Gefühle oft negativ. Eine psychische Störung schadet ihrerseits dem Körper. Besonders für Psoriasis arthritis scheint das Risiko nach einer neuen...

Advertisement

Ihre Meinung ist gefragt ...
Um unseren Service stets zu verbessern, sind Sie als Patient, Angehöriger oder auch Interessierter, für den wir dieses News-Netzwerk erstellt haben, unsere wichtigste Quelle.

Konstruktive Kritik und/oder Anregungen oder Ihre generelle Meinung zu unserem Netzwerk können Sie über unser Kontaktformular abgeben!
Hinweis
Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Dieser Artikel wurde bisher 155 x aufgerufen!

Infektionen im frühen Kindesalter fördern das Risiko für eine spätere Zöliakie
Markiert in: