©ojoimages4 – Fotolia.comEine Therapie mit inhalativen Cortison-Präparaten kann bei Patienten mit COPD oder ACOS das Risiko erhöhen, sich mit nichttuberkulösen Mykobakterien zu infizieren. Darauf deuten die Ergebnisse einer kanadischen Studie hin, die im ‚European Respiratory Journal‘ veröffentlicht wurden. Die Daten von 417.494 Personen aus Ontario flossen in die populationsbasierte Studie ein. Die Männer und Frauen waren 66 Jahre oder älter, hatten eine obstruktive Atemwegserkrankung (Asthma, chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) oder das Asthma-COPD-Overlap-Syndrom (ACOS)) und waren zwischen 2001 und 2013 deshalb in ärztlicher Behandlung.
Erhöhtes Risiko nur für Patienten mit COPD und ACOS
Die Auswertung ergab: 2966 Probanden hatten sich im Studienzeitraum mit nichttuberkulösen Mykobakterien (NTM) infiziert, 327 mit Tuberkulose. Von den 2966 Personen mit einer NTM-Infektion, wurden 1905 in den letzten 30 Tagen mit inhalativen Cortison-Präparaten (ICS) behandelt, 592 erhielten keine Behandlung, bei 469 Patienten lag die Therapie schon mehr als ein Jahr zurück. Damit war das Risiko, sich mit nichttuberkulösen Mykobakterien zu infizieren, bei Betroffenen mit aktueller Cortison-Therapie um 86 Prozent höher, als bei Patienten ohne aktuelle Behandlung.
Bei einer genaueren Betrachtung der Ergebnisse konnten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler das erhöhte Infektionsrisiko allerdings nur für Patienten mit COPD oder ACOS signifikant nachweisen. Betroffene, die nur an Asthma litten, hatten … lesen Sie weiter!

Quelle: : https://www.lungeninformationsdienst.de/aktuelles/news/allergien-asthma/allergien-asthma/article/inhalative-kortikoide-erhoehen-risiko-fuer-infektion-mit-mykobakterien//index.html

Symtom-Tagebuch
Bekannter unter dem Begriff Allergie-Tagebuch!
Grundsätzlich sind Allergie-Tagebücher ein sinnvolles Instrumentarium um Art und Dauer von Symptomen richtig zu bewerten, da Testergebnisse ohne Bezug zu einem (nach Möglichkeit dokumentierten) Beschwerdebild nur bedingt aussagefähig sind.
Hier erhalten Sie eine einheitliche und vorallem kostenlose Tagebuch-Vorlage für sich und Ihre ganze Familie!

Erfahren Sie mehr

Aktueller Pollenflugkander
Hier erhalten Sie einen kostenlosen und vorallem “Werbemittelfreien” Pollenflugkalender der FU-Berlin / Institut für Meteorologie im PDF-Format!

Erfahren Sie mehr

Allergie-Lexikon
In unserem Lexikon werden Begriffe nicht einfach kurz beschrieben. Hinweise, weiterführende Links, Broschüren-Tipps und Videos ergänzen soweit vorhanden jeden Suchbegriff!

Erfahren Sie mehr

Kostenlose Patientenbroschüren
Hier finden Sie zahlreiche, nützliche themenbezogene Informationen und Materialien wie Broschüren, Arbeitspapiere, Notfallpässe oder auch kalendarische Tagebücher im PDF-Format zum kostenlosen Download.
Das könnte Sie auch interessieren ...
Inhalative Kortikoide erhöhen Risiko für Infektion mit Mykobakterien
©ojoimages4 - Fotolia.comEine Therapie mit inhalativen Cortison-Präparaten kann bei Patienten mit COPD oder ACOS das Risiko erhöhen, sich mit nichttuberkulösen Mykobakterien zu infizieren. Darauf deuten...
COPD: Mehr Mykobakterien bei ICS-Therapie
Der Gebrauch von inhalativen Kortikoiden (ICS) erhöht bei COPD-Patienten einer kanadischen Studie zufolge das Risiko für eine Infektion mit nichttuberkulösen Mykobakterien. ... lesen Sie weiter! Quelle:...
Overlap-Syndrom: COPD und Schlafapnoe häufiges Duo
Wenn Schlafapnoe und COPD zusammenkommen, ist die Prognose der Patienten schlecht. Solche sogenannten Overlap-Patienten sollten daher rasch identifiziert und entsprechend behandelt werden. ... lesen Sie...
Lungenforschung zum Mitmachen
© Alexander Raths - fotolia.comDie Europäische Atemwegsgesellschaft (ERS) möchte einen technischen Standard für Belastungstests bei Patienten mit einer chronischen Lungenerkrankung entwickeln. Für...
Patientenforum Lunge am 29. November in München
Foto: ©Lungeninformationsdienst„Medikamente, Bewegung, OP? – Therapie chronischer Lungenerkrankungen“ – Das ist das Thema beim 18. Patientenforum Lunge, zu dem der Lungeninformationsdienst des...

Advertisement

Ihre Meinung ist gefragt ...
Um unseren Service stets zu verbessern, sind Sie als Patient, Angehöriger oder auch Interessierter, für den wir dieses News-Netzwerk erstellt haben, unsere wichtigste Quelle.

Konstruktive Kritik und/oder Anregungen oder Ihre generelle Meinung zu unserem Netzwerk können Sie über unser Kontaktformular abgeben!
Hinweis
Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Dieser Artikel wurde bisher 135 x aufgerufen!

Inhalative Kortikoide erhöhen Risiko für Infektion mit Mykobakterien
Markiert in: