Kälteallergie: Ein Mythos?
In jüngster Zeit ist immer häufiger von Kälteallergie zu lesen. Gibt es diese Allergieform tatsächlich? Kann man wirklich gegen Kälte allergisch sein? Oder ist das nur ein Ammenmärchen? Wer auf Kälte mit Juckreiz, Quaddeln und sogar Schocksymptomen reagiert, träumt zumindest von der guten Fee mit den drei Wünschen.
Kälte löst Allergie-Symptome aus
Denn wo andere ausgelassen die Winterfreuden genießen, haben diese Menschen erhebliche Probleme mit der Kälte. Und das nicht nur im allgemein üblichen Sinne. Denn bei ihnen kann Kälte regelrechte Allergien auslösen mit allen typischen Symptomen. Das kann im besten Fall nur ein leichter Juckreiz sein. Im schlimmsten Fall droht sogar Lebensgefahr. Dass Kälte lebensbedrohlich ist, ist zwar bekannt, dies betrifft jedoch eher die Folgen einer Unterkühlung. Weniger bekannt ist dagegen, dass die Kältereize bei einigen Menschen auch zu einer übermäßigen Histamin-Produktion führen, was dann die bekannten Allergie-Symptome auslöst.
Das klingt zunächst verwunderlich, da Allergien im Allgemeinen mit einem bestimmten Stoff in Verbindung gebracht werden, etwa Pollen, Hausstaubmilbenkot oder dem Gift aus einem Bienenstich. Die Mediziner sprechen deshalb bei 2013/18929/ /SCO del 23 aprile 2013 – Decadenza della convenzione di concessione n. der Kälte-Urtikaria von einer Pseudoallergie. Dies darf aber nicht dahingehend verstanden werden, dass es sich um eine eingebildete … lesen Sie weiter!

Quelle: : http://www.allergie-frei.info/2018/01/01/kaelteallergie-ein-mythos/

Symtom-Tagebuch
Bekannter unter dem Begriff Allergie-Tagebuch!
Grundsätzlich sind Allergie-Tagebücher ein sinnvolles Instrumentarium um Art und Dauer von Symptomen richtig zu bewerten, da Testergebnisse ohne Bezug zu einem (nach Möglichkeit dokumentierten) Beschwerdebild nur bedingt aussagefähig sind.
Hier erhalten Sie eine einheitliche und vorallem kostenlose Tagebuch-Vorlage für sich und Ihre ganze Familie!

Erfahren Sie mehr

Aktueller Pollenflugkander
Hier erhalten Sie einen kostenlosen und vorallem “Werbemittelfreien” Pollenflugkalender der FU-Berlin / Institut für Meteorologie im PDF-Format!

Erfahren Sie mehr

Allergie-Lexikon
In unserem Lexikon werden Begriffe nicht einfach kurz beschrieben. Hinweise, weiterführende Links, Broschüren-Tipps und Videos ergänzen soweit vorhanden jeden Suchbegriff!

Erfahren Sie mehr

Kostenlose Patientenbroschüren
Hier finden Sie zahlreiche, nützliche themenbezogene Informationen und Materialien wie Broschüren, Arbeitspapiere, Notfallpässe oder auch kalendarische Tagebücher im PDF-Format zum kostenlosen Download.
Das könnte Sie auch interessieren ...
Allergie im Herbst? Achtung Schimmelpilz-Allergie!
Die Schimmelpilz-Allergie ist relativ weit verbreitet. Landläufig gilt die Meinung, dass ein Allergiker nach dem Ende des Sommers aufatmen kann. Aber leider ist das nicht immer der Fall, denn auch in...
Pollenflug gestartet- sind die aktuellen Beschwerden tatsächlich eine Erkältung?
Zum Jahresbeginn sind viele erkältet- meinen sie zumindest. Denn hinter Halsbeschwerden wie Juckreiz, Kratzen, Trockenheit, aber auch Husten, Fließschnupfen und Abgeschlagenheit wird häufig eine Erkältung...
Ein interessanter Fall zum Jahresbeginn
Allergie auf Musikinstrumente Bei Berufsmusikern sind allergische Kontaktekzeme ein häufiges Problem. Durch den sehr intensiven Kontakt mit Holz oder Metall kann es zu einer allergischen Reaktion an Händen,...
Histaminintoleranz – und jetzt?
Übelkeit, Depressionen und ständige Stimmungsschwankungen, Bauchschmerzen – die Diagnose ist bei so unterschiedlichen Symptomen nicht einfach und daher oft langwierig. Doch irgendwann ist sie klar:...
Ab in den allergie-freien Urlaub
Ab in den allergie-freien Urlaub Grundsätzlich stellt der Winter in Deutschland oder Österreich eine Jahreszeit dar, in der zahlreiche Allergiker mit weniger Beschwerden rechnen dürfen. So sind unter...

Advertisement

Ihre Meinung ist gefragt ...
Um unseren Service stets zu verbessern, sind Sie als Patient, Angehöriger oder auch Interessierter, für den wir dieses News-Netzwerk erstellt haben, unsere wichtigste Quelle.

Konstruktive Kritik und/oder Anregungen oder Ihre generelle Meinung zu unserem Netzwerk können Sie über unser Kontaktformular abgeben!
Hinweis
Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Dieser Artikel wurde bisher 127 x aufgerufen!

Kälteallergie: Ein Mythos?
Markiert in: