Patienten mit chronisch obstruktiver Atemwegserkrankung (COPD) haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Komplikationen, wenn sie erstmals mit einem langwirksamen Beta-2-Mimetikum (LABA) oder einem langwirksamen Anticholinergikum (LAMA) behandelt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine große Fall-Kontroll-Studie aus Taiwan, die in der Fachzeitschrift `Jama Internal Medicine´ veröffentlicht wurde. Inhalierbare, bronchienerweiternde Medikamente sind unverzichtbarer Bestandteil der Basistherapie bei COPD-Patienten. Die wichtigsten dieser Bronchodilatatoren sind die Beta-2-Sympathomimetika (kurz auch Betamimetika genannt) und die Anticholinergika. Mittlerweile steht eine ganze Reihe von langwirksamen Bronchodilatatoren (LABA und LAMA) zur Verfügung, die über 12 oder auch über 24 Stunden wirken.
In der Vergangenheit untersuchten einige große randomisierte Studien, ob die Einnahme dieser langwirksamen Bronchodilatatoren das Risiko für Herz und Kreislauf erhöht. Allerdings in der nun veröffentlichten Fall-Kontroll-Studie wurden in den Jahren 2007-2011 insgesamt 284.220 Patienten in Taiwan untersucht, die LABA und/oder LAMA zur Behandlung ihrer COPD erhielten. Die Wissenschaftler dokumentierten bei den Studienteilnehmern die LABA-/LAMA-Einnahme sowie Fälle stationärer Behandlung und Ambulanz-Besuche aufgrund kardiovaskulärer Probleme.
1,5 fach erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in den ersten 30 Tagen
Das Ergebnis: In dem Zeitraum zwei Jahre nach der Behandlung fanden die Wissenschaftler 37.719 Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Patienten, die LABA und LAMA neu verabreicht bekommen hatten, trugen ein 1,5fach erhöhtes Risiko, innerhalb der ersten … lesen Sie weiter!

Quelle: : https://www.lungeninformationsdienst.de/aktuelles/news/lungenemphysem-copd/lungenemphysem-copd/article/labalama-erhoehen-zu-beginn-der-behandlung-das-risiko-fuers-herz//index.html

Symtom-Tagebuch
Bekannter unter dem Begriff Allergie-Tagebuch!
Grundsätzlich sind Allergie-Tagebücher ein sinnvolles Instrumentarium um Art und Dauer von Symptomen richtig zu bewerten, da Testergebnisse ohne Bezug zu einem (nach Möglichkeit dokumentierten) Beschwerdebild nur bedingt aussagefähig sind.
Hier erhalten Sie eine einheitliche und vorallem kostenlose Tagebuch-Vorlage für sich und Ihre ganze Familie!

Erfahren Sie mehr

Aktueller Pollenflugkander
Hier erhalten Sie einen kostenlosen und vorallem “Werbemittelfreien” Pollenflugkalender der FU-Berlin / Institut für Meteorologie im PDF-Format!

Erfahren Sie mehr

Allergie-Lexikon
In unserem Lexikon werden Begriffe nicht einfach kurz beschrieben. Hinweise, weiterführende Links, Broschüren-Tipps und Videos ergänzen soweit vorhanden jeden Suchbegriff!

Erfahren Sie mehr

Kostenlose Patientenbroschüren
Hier finden Sie zahlreiche, nützliche themenbezogene Informationen und Materialien wie Broschüren, Arbeitspapiere, Notfallpässe oder auch kalendarische Tagebücher im PDF-Format zum kostenlosen Download.
Das könnte Sie auch interessieren ...
Erhöhtes Herz-Kreislauf-Risiko: Vor Beginn der COPD-Therapie erst einmal ein EKG?
Das Risiko von COPD-Patienten, eine schwere kardiovaskuläre Komplikation zu erleiden, geht nach der Einleitung einer bronchodilatierenden Behandlung offenbar vorübergehend nach oben. ... lesen Sie weiter!...
COPD: Übergewicht mehr Beachtung schenken
© Karen Roach - Fotolia.comÜbergewichtige Patienten mit leichter bis mittelschwerer COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) haben öfter Begleiterkrankungen und nehmen mehr COPD-Medikamente ein....
Berlin: TEMPO-Studie zur Allergieprävention
Die Charité sucht Studienteilnehmer in Berlin und Umgebung Wenn Sie oder jemand in Ihrer Familie an Allergien leidet, könnte auch Ihr Neugeborenes Allergien entwickeln. Vielleicht haben Sie Interesse...
Neuer Forschungsansatz gegen Entzündung bei COPD
© imageit - Fotolia.comForschende haben neue Wirkstoffkandidaten für die Behandlung von COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) gefunden. In aktuellen vorklinischen Studien waren zwei anti-entzündliche...
Kommentar: Das Herz nicht vergessen!
Über die kardiovaskuläre Sicherheit der bronchodilatierenden Basistherapie bei COPD wird seit einigen Jahren eine Kontroverse geführt. ... lesen Sie weiter! Quelle: : http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/asthma/article/954961/kommentar-herz-nicht-vergessen.html

Advertisement

Ihre Meinung ist gefragt ...
Um unseren Service stets zu verbessern, sind Sie als Patient, Angehöriger oder auch Interessierter, für den wir dieses News-Netzwerk erstellt haben, unsere wichtigste Quelle.

Konstruktive Kritik und/oder Anregungen oder Ihre generelle Meinung zu unserem Netzwerk können Sie über unser Kontaktformular abgeben!
Hinweis
Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Dieser Artikel wurde bisher 172 x aufgerufen!

LABA/LAMA erhöhen zu Beginn der Behandlung das Risiko fürs Herz
Markiert in: