Lungenfunktion auch per CT bestimmbar

100
Lungenaerzte-im-Netz

Eine selbstlernende Software macht es möglich, die Lungenfunktion von COPD-Patienten mittels quantitativer Computertomographie (qCT) zu bestimmen.

Aus den Datenmassen moderner Computertomographen (CT) lässt sich mehr rausholen als die üblichen Schwarzweißbilder – Informationen zur Lungenfunktion bei Patienten mit der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) zum Beispiel. Möglich machen dies sogenannte neuronale Netze.

Eine aktuelle Studie von Forschern der Universitätsmedizin Mannheim zeigt, dass sich aus CT-Datensätzen der Lunge die Lungenfunktion mit guter Präzision abschätzen lässt…

Lesen Sie weiter auf: Lungenfunktion auch per CT bestimmbar
Quelle: Lungenärzte im Netz
Titelbild/Grafik by Lungenärzte im Netz

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Lungenärzte im Netz
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.