Meerwasser zur Linderung bei Neurodermitis

11

Meerwasser zur Linderung bei Neurodermitis
Bildrechte: 227285152 / romansl / bigstockphoto
Neurodermitis
Weltweit leiden viele Millionen Menschen an Neurodermitis. Diese, für die Betroffenen sehr belastende Erkrankung, stellt eine empfindliche Überreaktion des Immunsystems dar, die in der Regel mit Entzündungen und starkem Juckreiz einher geht. Als Auslöser für neurodermitische Schübe gelten vor allem Stress oder Infekte. Dauerhafte Heilung ist eher selten, trotzdem setzen Ärzte meist auf die Gabe von Kortison, um wenigstens besonders unangenehme Effekte der Krankheit abzumildern. Die Nebenwirkungen sind jedoch unter Umständen enorm.
Alternativtherapie: Meerwasser
Einige alternative Therapien versprechen demgegenüber durchaus Linderung, vor allem die Behandlung mit Meerwasser hat sich in vielen Fällen bewährt. Dies liegt in erster Linie an den im Meerwasser enthaltenen Wirkstoffen Magnesium, Strontium und Selen. Allesamt wirken die Stoffe sehr positiv auf die Haut und ihre Bestandteile. Sie hemmen Entzündungen, erhöhen die Widerstandskraft und lindern Brennen und Jucken. Zudem wäscht das salzige Meerwasser die belastenden Enzyme regelrecht aus der Haut. Die Zellen werden weniger geschädigt und regenerieren schneller und nachhaltiger.
Urlaub am Meer
Daher empfehlen Krankenkassen und Mediziner bei Neurodermitis einen Aufenthalt am Meer. Vor allem das Tote Meer mit seinem besonders hohen Salzgehalt gilt als aussichtsreicher Kurort. Die vielen Sonnenstunden tragen ihren Teil zur Linderung und Heilung bei. Das Salz des Wassers … lesen Sie weiter!

Quelle: : https://www.allergie-frei.info/2018/07/09/meerwasser-zur-linderung-bei-neurodermitis/

Mein persönliches Allergie-Tagebuch
Hinweis: Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.