Menschen mit Schuppenflechte haben höheres Asthmarisiko

201
DGP

DGP – Chinesische Forscher finden Hinweise für einen Zusammenhang zwischen Psoriasis und Asthma. Bei Atemwegsproblemen sollte daher auch Asthma in Betracht gezogen werden.

Asthma ist eine chronische Erkrankung der Atemwege. Auch hier kommt es wie bei der Psoriasis zu entzündlichen Reaktionen. Sie führen zu Kurzatmigkeit, Luftnot, Husten und einer pfeifenden Atmung. Asthmaattacken lassen sich durch eine Bedarfstherapie (‚Asthmaspray‘) lindern, zusätzlich erhalten manche Patienten auch eine Basistherapie, um Entzündungen dauerhaft zu unterdrücken.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Psoriasis und Asthma?
Vorausgegangene Forschung hat gezeigt, dass Psoriasis (Schuppenflechte) mit einem erhöhten Risiko für Asthma im Zusammenhang stehen könnte. Die Ergebnisse einzelner Forschungsarbeiten ließen bisher aber noch keine konkreten Schlüsse zu. Daher haben chinesische Forscher in einer Übersichtsarbeit die bisherigen Forschungsergebnisse genauer ausgewertet…

Lesen Sie weiter auf: Menschen mit Schuppenflechte haben höheres Asthmarisiko
Quelle: Deutsches Gesundheits Portal | Psoriasis
Titelbild/Grafik by Deutsches Gesundheits Portal

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Deutsches Gesundheits Portal | Psoriasis
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.