Nahrungsmittelunverträglichkeit oder -allergie – der Unterschied ist wichtig

171
My-Histaminintoleranz

Ob Histaminintoleranz, Fructoseintoleranz, Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit – Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Nahrungsmittelallergien sind weit verbreitet. Sie zeigen sich nach dem Verzehr entsprechender Lebensmittel durch ganz unterschiedliche Symptome.

Häufig betreffen die Symptome den Magen: Durchfall, Blähungen, Verstopfungen sind für viele Betroffene tagtäglich. Aber auch andere Symptome wie Juckreiz, Ausschlag, Atemnot, Depressionen oder Schwindel können Ursache einer Nahrungsmittelunverträglichkeit oder -allergie sein.

Auch wenn es auf den ersten Blick keinen großen Unterschied macht, ob es sich um eine Allergie oder Unverträglichkeit handelt, so ist die Differenzierung enorm wichtig. Denn es handelt sich absolut nicht um dasselbe…

Lesen Sie weiter auf: Nahrungsmittelunverträglichkeit oder -allergie – der Unterschied ist wichtig
Quelle: My-Histaminintoleranz.de
Titelbild/Grafik by My-Histaminintoleranz.de

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von My-Histaminintoleranz.de
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.