Schaum aus Calcipotriol und Betamethason verbessert Lebensqualität

217
DGP

Die Studie zeigte, dass der Schaum mit Calcipotriol und Betamethason die Lebensqualität sowie den Juckreiz stärker verbessern konnte als das Gel mit den gleichen Inhaltsstoffen. Cremes und Salben spielen bei der äußerlichen Behandlung der Psoriasis eine wichtige Rolle. Eine Studie aus den USA, Großbritannien, Frankreich und Dänemark untersuchte jetzt, wie ein Schaum mit Calcipotriol und Betamethason die Lebensqualität beeinflusst.

Die Kombination aus Calcipotriol und Betamethason ist als Gel und Schaum verfügbar
Der Schaum, der aus 50 µg/g Calcipotriol und 0,5 mg/g Betamethason besteht, ist seit 2016 zur Behandlung der Psoriasis zugelassen. Betamethason ist ein Glukokortikoid, also ein Kortison-ähnlicher Wirkstoff. Calcipotriol hingegen ist mit Vitamin D verwandt.

Zusammen sollen die Wirkstoffe Entzündungen hemmen und die normale Neubildung der Haut fördern. Die Kombination der beiden Wirkstoffe ist als Gel und Salbe im Handel. Die Anwendung soll durch den Schaum jedoch effektiver und vereinfachter sein…

Lesen Sie weiter auf: Schaum aus Calcipotriol und Betamethason verbessert Lebensqualität
Quelle: Deutsches Gesundheits Portal | Psoriasis
Titelbild/Grafik by Deutsches Gesundheits Portal

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Deutsches Gesundheits Portal | Psoriasis
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.