16.07.2019
Start Schlagworte HIT

SCHLAGWORTE: HIT

Deutsche-Reizdarmselbsthilfe

Studie Chronische Unterbauchschmerzen bei Frauen Universitätsmedizin Greifswald

Der Begriff „Chronisches Unterbauchschmerzsyndrom“ (CPPS) bezeichnet ein vielfältiges Beschwerdebild, dessen Leitsymptom in andauernden Schmerzen im Beckenboden- und Unterbauchbereich besteht. Häufige Krankheitsbilder bei Frauen sind...
DEBInet

Der verlockende Blick aufs Essen

Ein Blick genügt und dem Lebensmittel, das ein anderer ansieht, wird ein höherer Wert beigemessen. Diese Beobachtung von Wissenschaftlern verschiedener deutscher Universitäten könnte zukünftig...
My-Histaminintoleranz

Nahrungsmittelintoleranzen: Auch bei Kindern ein Thema

Bereits bei Erwachsenen kann es schwer sein, eine Nahrungsmittelunverträglichkeit klar zu diagnostizieren. Ihr Vorteil ist jedoch: Sie können ihre Beschwerden in der Regel leicht...
Deutsche-Reizdarmselbsthilfe

Personen mit Reizdarmsyndrom für Onlinestudie gesucht

Sehr geehrte Studieninteressierte, wir suchen im Rahmen unsere Studie Personen, die irgendwann in ihrem Leben die Diagnose „Reizdarmsyndrom“ erhalten haben und freuen uns, wenn...
DEBInet

Wieviel Zucker steckt in Trockenobst?

Zucker ist in aller Munde! Auch Verbraucher wissen, dass eine zuckerarme Ernährung die Gesundheit fördert, während eine hohe Zuckerzufuhr das Risiko für die Entstehung...
DEBInet

Nahrungsergänzungsmittel contra Lebensmittel: Natürliche Ernährung schlägt Pillen und Pulver

US-amerikanische Wissenschaftler zeigen anhand von Daten der national repräsentativen NHANES-Studie, dass Vitamine und Mineralstoffe aus natürlichen Quellen anders wirken als ihre Pendants in Nahrungsergänzungsmitteln....
DEBInet

Gutes Ei, schlechtes Ei?

Laut einer aktuellen Metaanalyse könnte das in Eiern enthaltene Cholesterin entgegen bisheriger Kenntnisse doch an der Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beteiligt sein. Sind wir wieder...
Deutsche-Reizdarmselbsthilfe

Ruhe statt Reiz – Das neue Probielle® Reizdarm von STADA

Sie kennen die Erleichterung, wenn Ihnen das Reizdarmsyndrom eine Pause gönnt: Die unbeschwerte Teilnahme an Aktivitäten im Freundeskreis, sorglos verreisen, sportlich aktiv sein und...
My-Histaminintoleranz

Wenn Käse, Wein und Co das Gegenteil von Genuss sind

Käse, Wein, fermentierte Lebensmittel oder vielleicht Fertigprodukte? Wenn diese Lebensmittel Beschwerden auslösen, handelt es sich häufig um eine Histaminintoleranz. Die Symptome sind teils harmlos:...
DEBInet

Neue Ausgabe – Der Ernährungsmediziner

In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um folgende Themen: Indikation für Omega-3-Medikamente in der Sekundärprävention zurückgenommen!, Inkonstantes Körpergewicht, ein kardiovaskulärer Risikofaktor?, Neue...
My-Histaminintoleranz

Nahrungsmittelintoleranzen: Restaurants reagieren

Nahrungsmittelunverträglichkeiten verbreiten sich scheinbar immer weiter. Es gibt kaum noch jemanden, der nicht auf verschiedene Lebensmittel oder deren Bestandteile negativ reagiert. Dies trifft nicht...
DEBInet

FLIMS 2.0 – Das Nachsorgeprogramm „FLIMS“ (Freudenstädter Lebensstilinterventions- und Motivationssystem) ist frisch überarbeitet!

Das 2015 entstandene Nachsorgeprogramm „FLIMS“ wurde vom Institut für Ernährungsinformation in Zusammenarbeit mit dem medizinisch-therapeutischen Team der Klinik Hohenfreudenstadt im Schwarzwald entwickelt. Neu sind:...
My-Histaminintoleranz

Histaminintoleranz – ist die Ernährung schuld?

Nie war die Vielfalt an Lebensmittel so groß wie zu unserer Zeit. Wir haben eine scheinbar unendliche Auswahl, wenn es darum geht, was wir...
DEBInet

Bier auf Wein, das lass sein?

Den Ratschlag "Bier auf Wein, das lass sein - Wein auf Bier, das rat' ich dir!" dürfte wohl fast jeder schon einmal gehört haben....
Deutsche-Reizdarmselbsthilfe

Betroffene mit der Diagnose Reizdarm aus Mecklenburg-Vorpommern gesucht

Knapp 20.000 Menschen in Mecklenburg-Vorpommern haben die Diagnose Reizdarmsyndrom. Da viele Menschen mit Symptomen wie Durchfall, Krämpfen und Verstopfung aus Scham nicht zum Arzt...

Meist gelesen...