Übergewicht: Viel Aktivität kann Risiko für Asthma nicht senken

142
DGP

DGP – Viel körperliche Bewegung kann die negativen Auswirkungen von Übergewicht mildern, so die These von manchen Wissenschaftlern. Amerikanische Forscher berichten in einer aktuellen Studie, dass das zwar auf Herzkrankheiten zuzutreffen scheint, nicht aber auf Asthma.

Übergewicht und körperliche Inaktivität stehen im Zusammenhang mit einem höheren Risiko für chronische Erkrankungen. Es gibt aber Untersuchungen, die nahelegen, dass körperliche Aktivität und die damit einhergehende gesteigerte Leistungsfähigkeit von Herz und Lunge Gesundheitsrisiken durch Übergewicht abmildern können.

Forscher nutzen Daten aus einer groß angelegten Befragung aus allen US-Staaten
Wissenschaftler aus den USA haben daher untersucht, wie hoch das Risiko für chronische Erkrankungen bei sehr aktiven übergewichtigen Frauen und bei nicht aktiven normalgewichtigen Frauen ist. Dazu verwendeten sie Daten aus einer in 2015 durchgeführten Studie, in der die Teilnehmer zu ihrem Verhalten und ihrem Gesundheitszustand befragt wurden, und werteten diese statistisch aus…

Lesen Sie weiter auf: Übergewicht: Viel Aktivität kann Risiko für Asthma nicht senken
Quelle: Deutsches Gesundheits Portal | Asthma
Titelbild/Grafik by Deutsches Gesundheits Portal

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Deutsches Gesundheits Portal | Asthma
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.