Verlängerung des Behandlungsintervalls bei Ustekinumab könnte Wirksamkeit einschränken

5

Die Studie untersuchte das Biologikum Ustekinumab. Die Ergebnisse zeigen, dass die Verlängerung des Behandlungsintervalls weniger effektiv zu sein scheint als die Beibehaltung des vorgegebenen Rhythmus. Bei einigen Patienten konnte aber auch bei einem 24-wöchigen Abstand eine gute Effektivität beibehalten werden. Auswirkungen auf Sicherheit und Antikörperbildung, die die Effektivität des Wirkstoffs einschränken könnten, konnten bei Verlängerung des Behandlungsintervalls nicht festgestellt werden.

Ustekinumab ist ein Biologikum, das zur Behandlung der Psoriasis und der Psoriasis-Arthritis eingesetzt wird. Der Wirkstoff hemmt die beiden Entzündungsfaktoren Interleukin 12 und 23 und soll so das Immunsystem hemmen und entzündliche Reaktionen verhindern. Normalerweise wird der Wirkstoff alle 3 Monate verabreicht: nach der Anfangsdosis wird die nächste Dosis nach 4 Wochen und die darauffolgenden Dosen alle 12 Wochen unter die Haut gespritzt. Die Spritze kann vom Patient selbst gespritzt werden. Eine Studie aus den USA untersuchte jetzt, ob bei einer Verlängerung der Intervalle zwischen den Spritzen die Wirksamkeit beibehalten werden kann.
Normalerweise wird Ustekinumab alle 3 Monate verabreicht
Die Wissenschaftler untersuchten Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis. Die Patienten erhielten 28 Wochen lang Ustekinumab (in Woche 0, 4 und 16). Nach 28 Wochen wurden die 378 Patienten, bei denen die Gesamtbeurteilung durch den Arzt (PGA, Physician’s Global Assessment) einen Wert von 0/1 … lesen Sie weiter!

Quelle: : https://www.deutschesgesundheitsportal.de/2018/07/06/verlaengerung-des-behandlungsintervalls-bei-ustekinumab-koennte-wirksamkeit-einschraenken/

Mein persönliches Allergie-Tagebuch
Hinweis: Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.