Atemtherapiegerät GeloMuc

105
GeloMuc

GeloMuc ist ein Atemtherapiegerät zur Mobilisation von festsitzendem, zähem Bronchialschleim (auch bei verengten Atemwegen), wie z. B. bei Patienten mit chronischer Bronchitis, chronisch-obstruktiver Bronchitis (COPD), Asthma bronchiale, Lungenemphysem, Bronchiektasen oder Mukoviszidose. Im GeloMuc befindet sich eine Stahlkugel, die durch Ihre Ausatmung in Schwingung versetzt wird – diese Vibration überträgt sich auf Ihr Atemwegssystem.

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Zuletzt aktualisiert am: 15.08.2018 um 12:20 Uhr.

Während der Anwendung des GeloMuc entsteht in den Bronchien ein Überdruck, der diese erweitert, stabilisiert und ihr Zusammenfallen bis in die tiefen Verzweigungen verhindert. Instabile Atemwege werden beim Husten durch den erhöhten Druck zumeist „zugedrückt“, so dass Schleim nicht abgehustet werden kann, sondern in den kollabierten Atemwegen hängen bleibt. Mithilfe des Gelomuc werden die Atemwege geöffnet, damit der Schleim entfernt werden kann.

Wenn sich Schleim in den Bronchien absetzt, führt dies zu vielfältigen Problemen, u. a. wird das nutzbare Lungenvolumen stark eingeschränkt und durch entstehende Keime kann es zu Lungen kommen.

BITTE BEACHTEN SIE:
Der GeloMuc darf nicht benutzt werden, wenn ein Pneumothorax (Luftansammlung zwischen dem Lungen-und Rippenfell) vorliegt. Bitte beachten Sie auch unsere Angebote zu unseren Eigenmarken der Atemphysiotherapiegeräte Shaker ud Shaker deLuxe.

OXYCARE Atemtheraphie

Diese Vorschau wird von YouTube-Servern geladen, aber diese werden von YouTube nicht verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Wenn du jedoch auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

Notfall-Accessoires *

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Aktualisiert am: 15.08.2018

Mein persönliches Allergie-Tagebuch
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.