Beurer IH 55 Inhalator

552
Beurer-IH-55

Um Atemwegserkrankungen zu lindern, empfiehlt es sich, regelmäßig zu inhalieren. Die Inhalationstherapie mit dem Beurer IH 55 Inhalationsgerät verbessert dabei den Feuchtigkeitsgehalt der erkrankten Schleimhaut, die Selbstreinigung der Atemwege wird unterstützt und die Abwehrkraft der Schleimhaut wird gestärkt.

Schwellungen, Entzündungen und Verkrampfungen der Bronchialschleimhaut werden gelindert und vorgebeugt. Das Bronchialsekret wird gelockert und verflüssigt sich, so wird die Abgabe erleichtert und die Atmung verbessert.

Inhalation mit Schwingmembran-Technologie

Durch die Verneblung und Inhalation von Medikamenten können Erkrankungen vorgebeugt, Begleiterscheinungen gemildert sowie die Heilung beschleunigt werden. Die Schwingmembranschicht hat eine teils poröse Struktur, durch die kleinste Medikamententeilchen hindurchgehen, sobald Schwingungen erzeugt werden.

Hohe Verneblungsleistung

Durch die hohe Vernebelungsmenge von mehr als 0,25 ml/min. kann innerhalb einer kurzen Zeit die Medikation durch die Atmungsorgane aufgenommen werden. Aufgrund der kurzen Inhalationszeit eignet sich die Anwendung perfekt für Kinder.

Mit Selbstreinigungsfunktion

Das Inhaliergerät verfügt über eine automatische Selbstreinigungsfunktion, um Medikamentenreste vollständig zu entfernen und eventuelle Blockierungen zu beseitigen.

Hoher Anteil an lungengängigen Partikeln

Besonders wichtig bei der Intensität einer Inhalation ist die Teilchengröße. Um die Lungenbläschen zu erreichen, muss der Teilchendurchmesser unter 6 Mikrometer (μm) sein. Der Anteil der lungengängigen Partikel liegt beim IH 55 bei 56,5 %.

Quick Start Video zum Inhalator IH 55 von Beurer

Diese Vorschau wird von YouTube-Servern geladen, aber diese werden von YouTube nicht verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Wenn du jedoch auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

Medi-Notfall-Mappe
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.