Diabetespatienten, die Betablocker einnehmen, sollten in der Apotheke darauf hingewiesen werden, dass diese Arzneistoffe die Wahrnehmung einer Hypoglykämie verändern können. Denn Betablocker beeinflussen die Signalweiterleitung bei niedrigem Glucosespiegel. Sinkt der Blutzuckerspiegel zu stark, schüttet der Körper Adrenalin und Noradrenalin aus. Die Botenstoffe binden an β2-Rezeptoren in der Leber und bewirken dort die Freisetzung und Neubildung von Glucose, die den Blutzuckerspiegel wieder ansteigen lässt.

Gleichzeitig binden die Catecholamine auch an β1-Rezeptoren und führen zu den bekannten Warnzeichen Unruhe, Zittern und Herzklopfen. Außerdem wird Acetylcholin ausgeschüttet und verursacht Schwitzen und Hunger. Betablocker können die sympathikusbasierten Mechanismen stören und die typischen Warnzeichen Zittern und Herzklopfen über eine Blockade der β1-Rezeptoren «maskieren». Unselektive Betablocker verzögern zusätzlich den Blutzuckeranstieg über eine Hemmung der β2-Rezeptoren. Dadurch können sie Hypoglykämien verstärken und verlängern. Das Warnsymptom Schwitzen kann sich durch Blockade von β-Rezeptoren jedoch verstärken. … Auszug/ (Quelle: http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=53201)

… lesen Sie weiter!

Das könnte Sie auch interessieren ...

Psoriasis greift auch die Nieren an
Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis haben ein erhöhtes Risiko, eine chronische Nephropathie zu entwickeln. Das berichten US-amerikanische...
Philips goLITE BLU EnergyLight
Das Philips goLITE BLU ist ein kompaktes tragbares EnergyLight mit dem Licht eines strahlend blauen Himmels. Diese spezielle Lichttherapie ist bekannt...
Lebensmittelvergiftung: Vorsicht beim Fondue
München (netdoktor.de) – Für viele ist es eine liebe Tradition zum Jahresabschied: das gemütliche Fondue im Freundes- oder Familienkreis. Doch das...
Impfempfehlungen für chronisch Kranke und immungeschwächte Menschen
Menschen mit angegriffenem Gesundheitszustand oder chronischen Erkrankungen gehen häufig recht zaghaft mit dem Impfschutz um. Viele von ihnen fürchten,...
Wieso Sie unbedingt Grünkohl essen sollten
Trinken Sie gerne zur Abwehr von Erkältungen eine heiße Zitrone, dann sollten Sie in Zukunft lieber Grünkohl essen, denn dieses herrlich grüne Gemüse...

Advertisement

» Dieser Artikel wurde bisher 370x aufgerufen!

Diabetes-Patienten: Vorsicht, Betablocker!
Markiert in: