Diabetespatienten, die Betablocker einnehmen, sollten in der Apotheke darauf hingewiesen werden, dass diese Arzneistoffe die Wahrnehmung einer Hypoglykämie verändern können. Denn Betablocker beeinflussen die Signalweiterleitung bei niedrigem Glucosespiegel. Sinkt der Blutzuckerspiegel zu stark, schüttet der Körper Adrenalin und Noradrenalin aus. Die Botenstoffe binden an β2-Rezeptoren in der Leber und bewirken dort die Freisetzung und Neubildung von Glucose, die den Blutzuckerspiegel wieder ansteigen lässt.

Gleichzeitig binden die Catecholamine auch an β1-Rezeptoren und führen zu den bekannten Warnzeichen Unruhe, Zittern und Herzklopfen. Außerdem wird Acetylcholin ausgeschüttet und verursacht Schwitzen und Hunger. Betablocker können die sympathikusbasierten Mechanismen stören und die typischen Warnzeichen Zittern und Herzklopfen über eine Blockade der β1-Rezeptoren «maskieren». Unselektive Betablocker verzögern zusätzlich den Blutzuckeranstieg über eine Hemmung der β2-Rezeptoren. Dadurch können sie Hypoglykämien verstärken und verlängern. Das Warnsymptom Schwitzen kann sich durch Blockade von β-Rezeptoren jedoch verstärken. … Auszug/ (Quelle: http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=53201)

… lesen Sie weiter!

Das könnte Sie auch interessieren ...

Diabetes mellitus Typ 2 richtig behandeln
Was ist Diabetes mellitus Typ 2? Diabetes mellitus ist eine Zuckerkrankheit, bei der der Blutzuckerspiegel ständig erhöht ist. Diese Stoffwechselstörung...
So widerstehen Sie dem Heißhunger!
Wie entsteht Heißhunger? Häufig entsteht Heißhunger in Stresssituationen, durch eine einseitige Diät oder auch durch permanentes Essen von Süßem...
So schadet Fast Food langfristig Ihren Blutwerten
In diesem Artikel lesen Sie wie Fast Food langfristig Ihren Blutwerten zusetzt. Einfluss auf die Blutwerte Dass durch Fastfood Blutwerte beeinflusst werden...
Psoriasis greift auch die Nieren an
Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis haben ein erhöhtes Risiko, eine chronische Nephropathie zu entwickeln. Das berichten US-amerikanische...
Veganer Lifestyle: So gelingt Ihnen das Gelieren mit Agar-Agar
Agar-Agar ist eine gute Alternative zu Gelatine, besitzt dabei aber eine viel stärkere Gelierkraft und leichten Eigengeschmack. Agar-Agar: Was ist das...

WERBUNG

» Dieser Artikel wurde bisher 574x aufgerufen!

Diabetes-Patienten: Vorsicht, Betablocker!
Markiert in: