Bonn – Noch eine Stunde nach dem Trinken eines typischen Energy-Drinks sind bei gesunden Probanden in der Kernspintomographie noch Störungen in der Kontraktilität des Herzmuskels nachweisbar. Dies ergab eine auf der Jahrestagung der Radiological Society of North America in Chicago vorgestellte Studie. Die Radiologen raten Kindern und Patienten mit Herzrhythmusstörungen von den koffeinhaltigen Getränken ab.

Energydrinks enthalten dreimal so viel Koffein wie die vergleichbare Menge Cola oder Kaffee, was offenbar nicht allen Menschen bekommt. Anfang des Jahres berichtete die Substance Abuse and Mental Health Services Administration (SAMHSA) des US-Gesund­heitsministeriums, dass sich die Zahl der Notfallaufnahmen nach dem Konsum von Ener­gy­drinks innerhalb weniger Jahre verdoppelt hat. Betroffen war dem Report zufolge vor allem die Altersgruppe der 18 bis 25-Jährigen, gefolgt Erwachsenen im Alter zwischen 26 und 39 Jahren. … Auszug/ (Quelle: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/56778)

… lesen Sie weiter!

Das könnte Sie auch interessieren ...

Debatte um Jugendschutz bei Energy Drinks
Es kommt Bewegung in die politische Debatte um eine Altersbeschränkung beim Verkauf von Energy Drinks. Während die SPD-Gesundheitspolitikerin Ursula...
SPD-Politikerin fordert Altersbeschränkung für Energydrinks
Kann ich mal deinen Ausweis sehen? Geht es nach SPD-Politikerin Ursula Schulte, sollte dieser Satz in Zukunft auch beim Kauf von Energydrinks fallen. Vor...
Ernährung: Zu viel und zu wenig Natrium schaden, Kalium nützt
Hamilton/Boston – Zu viel Salz in der Nahrung ist ungesund. Meta-Analytiker haben jetzt ausgerechnet, dass jährlich 1,6 Millionen Menschen an den Folgen...
Rheuma: Kupfer- und Magnetarmbänder in Studie ohne Wirkung
York – Die bei Patienten mit rheumatoider Arthritis beliebten Kupfer- oder Magnet­armbänder erzielten in einer randomisierten doppelblinden Studie...
Fettleibige Teenager hören schlechter
New York – Fettleibige Teenager hatten in einer Studie in Laryngoscope (2013; doi: 10.1002/lary.24244) höhere Schwellenwerte im Reintonaudiogramm, und...

WERBUNG

» Dieser Artikel wurde bisher 610x aufgerufen!

Energydrinks stressen den Herzmuskel
Markiert in: