Southampton – Zwei gängige Erkältungstherapien untersucht haben Wissenschaftler um Paul Little von der University of Southampton. Ergebnis: Ibuprofen könnte bei akuten Infekten des oberen Respirationstraktes die Erkrankungsdauer im Vergleich zu Paracetamol verlängern und Dampfinhalationen zeigen keinen klinischen Nutzen. Die Forscher veröffentlichten im British Medical Journal (http://dx.doi.org/10.1136/bmj.f6041).

Zwei bis fünf Mal jährlich erkältet sich ein immunkompetenter Erwachsener. Kausal können Erkältungskrankheiten bisher nicht behandelt werden, sodass sich Mediziner auf eine symptomatische Therapie beschränken müssen. Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber können den Einsatz von Schmerzmitteln und Antipyretika notwendig machen. … Auszug/ (Quelle: http:// www.aerzteblatt .de/nachrichten/ 56465)

… lesen Sie weiter!

Das könnte Sie auch interessieren ...

Säuglingsernährung beeinflusst Entwicklung des Immunsystems
San Francisco – Ob Säuglinge mit Muttermilch gestillt werden oder Ersatznahrung erhalten, hat Auswirkungen auf das Immunsystem auch lange nach dem Abstillen....
Psoriasis greift auch die Nieren an
Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis haben ein erhöhtes Risiko, eine chronische Nephropathie zu entwickeln. Das berichten US-amerikanische...
Vorsicht bei Nahrungser­gänzungsmitteln aus dubiosen Quellen
Stuttgart – Vor Nahrungsergänzungsmitteln, die angeblich besondere Wirkungen haben sollen, haben das Verbraucherschutzministerium und das Sozialministerium...
Ernährung: Zu viel und zu wenig Natrium schaden, Kalium nützt
Hamilton/Boston – Zu viel Salz in der Nahrung ist ungesund. Meta-Analytiker haben jetzt ausgerechnet, dass jährlich 1,6 Millionen Menschen an den Folgen...
Fettleibige Teenager hören schlechter
New York – Fettleibige Teenager hatten in einer Studie in Laryngoscope (2013; doi: 10.1002/lary.24244) höhere Schwellenwerte im Reintonaudiogramm, und...

Advertisement

» Dieser Artikel wurde bisher 461x aufgerufen!

Erkältungspatienten profitieren nicht von Ibuprofen und Dampfinhalationen
Markiert in: