Gebärmutterentfernung (Hysterektomie)

37
Gesundheitsinformation

Bei einer Hysterektomie wird die Gebärmutter ganz oder teilweise entfernt. Dies soll Beschwerden lindern, die durch Krankheiten der Gebärmutter entstehen. Eine Gebärmutterentfernung ist eine große Operation, die Risiken und Nebenwirkungen haben kann. Sie kommt meist erst dann infrage, wenn andere Behandlungen nicht ausreichend helfen.

Lesen Sie weiter auf: Gebärmutterentfernung (Hysterektomie)
Quelle: Gesundheitsinformation.de
Titelbild/Grafik by Gesundheitsinformation.de

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Gesundheitsinformation.de

Notfall-Accessoires *

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Aktualisiert am: 15.08.2018

Mein persönliches Allergie-Tagebuch
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.