Finger weg, wenn selbstgezogenes Gemüse bitter schmeckt: Elke Frahm aus Rendsburg hat sich an einer Zucchini vergiftet und musste drei Tage im Krankenhaus behandelt werden. Im schlimmsten Fall kann eine Vergiftung tödlich enden. … lesen Sie weiter!

Quelle: http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/achtung-vergiftungsgefahr-bittere-zucchini-kann-toedlich-enden-krankenhausbesuch-fuer-rendsburgerin_id_7548426.html

Das könnte Sie auch interessieren ...

Hätte tödlich enden können – Frau isst eigene Zucchini – und vergiftet sich damit fast tödlich
Finger weg, wenn selbstgezogenes Gemüse bitter schmeckt: Elke Frahm aus Rendsburg hat sich an einer Zucchini vergiftet und musste drei Tage im...
Rückruf in NRW – Fast eine Million mit Biozid belastete Eier in NRW verkauft
Etwa 875.000 mit Biozid belastete Eier aus den Niederlanden werden in Nordrhein-Westfalen aus dem Handel zurückgerufen. Belgische Überwachungsbehörden...
Falsche Ernährung – Neue Studie sieht im Essverhalten Grund für viele Todesfälle
Fehlerhafte Ernährung hat bei weltweit jedem fünften Todesfall im vergangenen Jahr eine entscheidende Rolle gespielt. Das geht aus einer großen...
Start der Speck-Weg-Challenge – „40 Kilo müssen runter – damit ich mit meinen Kindern richtig toben kann“
Unser Kollege Benjamin, 39, steht vor einem mutigen Schritt: Mit Unterstützung der FOCUS-Online-Nutzer will er innerhalb eines Jahres von 135...
Ärzte alarmiert – Deutsche Bauern geben Masthühnern Medikament, das uns allen schaden kann
Hühner in deutschen Mastbetrieben bekommen in hohen Maßen das Antibiotikum Colistin verabreicht. Vermehrt eingesetzt, kann es seine Wirkung...

Advertisement

» Dieser Artikel wurde bisher 38x aufgerufen!

Hätte tödlich enden können – Frau isst eigene Zucchini – und vergiftet sich damit fast tödlich
Markiert in: