Ein hoher Anteil an Körperfett verdirbt nicht nur die Figur. Er ist auch ein Gesundheitsrisiko, vor allem wenn sich der Speck am Bauch sammelt. Mit einem gezielten Ernährungs- und Sportprogramm lässt sich das Fettgewebe gegen Muskeln eintauschen und Körperfett reduzieren.Von FOCUS-Online-Autorin Petra Apfel … lesen Sie weiter!

Quelle: http://www.focus.de/gesundheit/praxistipps/koerperfett-reduzieren-in-5-schritten-schlanker-fitter-gesuender_id_6930175.html

Das könnte Sie auch interessieren ...

Fett abbauen, Muskeln erhalten – Sirt-Diät: So funktioniert abnehmen mit dem Stoffwechsel-Turbo
Kalorien zählen ist bei der Sirt-Diät überflüssig. Wichtiger ist, Lebensmittel zu essen, die bestimmte Enzyme im Körper aktivieren. Die Sirtuine...
„Ketogene Diät“ – Nach Low Carb kommt jetzt No Carb
Kein Brot, keine Pasta, kein Zucker, aber dafür viel Fett. Wer schnell abnehmen will, aber auch Athleten setzen auf ketogene Diät. Doch die...
Wasser kaufen – Was das Etikett auf der Flasche alles verrät
Wasser ist das wichtigste Getränk für den Menschen. Aber fragen Sie sich auch, was die unterschiedlichen Handelsbezeichnungen und Inhaltsangaben...
Sirt-Diät – So funktioniert abnehmen mit dem Stoffwechsel-Turbo
Kalorien zählen ist bei der Sirt-Diät überflüssig. Wichtiger ist, Lebensmittel zu essen, die bestimmte Enzyme im Körper aktivieren. Die Sirtuine...
„Breakfast Cancelling“ – Was bringt das Frühstücks-Fasten?
Frühstück galt lange als die wichtigste Mahlzeit des Tages. Doch dann kam der britische Biochemiker Terence Kealey, der es als "das neue Rauchen"...

Advertisement

» Dieser Artikel wurde bisher 36x aufgerufen!

Körperfett reduzieren – In 5 Schritten werden Sie schlanker, fitter, gesünder
Markiert in: