Bizarrer Rechtsstreit in den USA: Die Lebensmittelaufsicht verlangt von einer Bäckerei, „Liebe“ von der Zutatenliste zu streichen. Die Firma wettert gegen Behördenwillkür – hat allerdings auch Probleme mit der Hygiene. … lesen Sie weiter!

Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/us-behoerde-ruegt-baeckerei-in-muesli-streit-liebe-ist-keine-zutat-a-1171312.html#ref=rss

Das könnte Sie auch interessieren ...

Nachfrageboom: Butterpreis steigt auf 15-Jahres-Hoch
Nach einer Serie von Preiserhöhungen kostet ein Stück Butter bei Aldi nun 1,99 Euro - 55 Prozent mehr als zu Jahresbeginn. Andere Supermarktketten dürften...
Oberster Verbraucherschützer zum Abgasskandal: „Solche Gipfel sind oft nur Show“
Dieselskandal, Fipronil-Eier, Air-Berlin-Insolvenz - wenn es um Verbraucher geht, spricht Cheflobbyist Klaus Müller an vorderster Stelle mit. In seiner...
Lebensmittelqualität: EU will Ost-West-Gefälle bekämpfen
Der Käse weißer, die Waffeln knuspriger: Osteuropäische EU-Staaten beschuldigen globale Konzerne, Markenprodukte in ihren Ländern in geringerer Qualität...
Macht Milch dick?
Vollfett, fettarm oder besser gar keine Milch: Mancher meidet den Trunk von der Kuh, dabei liefert er viele wichtige Nährstoffe. Und Forscher haben noch...
Guter Glitsch
Die westliche Ernährungsweise kann der Darmschleimhaut schaden, sie wird löchrig, der Mensch krank. Das Rezept dagegen? Ist denkbar einfach. ... lesen...

Advertisement

» Dieser Artikel wurde bisher 48x aufgerufen!

„Liebe“ ist keine Zutat
Markiert in: