Quinoa: Unverträglichkeit und Allergie

229
ALLERGO-Ratgeber

Übelkeit, Bauchkrämpfe, eine heisere Stimme, Schluckbeschwerden oder ein Engegefühl im Hals könnten nach dem Verzehr von Quinoa auf eine Allergie oder Unverträglichkeit hinweisen.

Meist liegt es daran, dass die Quinoa nicht richtig zubereitet wurde. Kennt man den entscheidenden Trick, dann treten nur noch selten Beschwerden auf. Quinoa ist seit Jahrtausenden ein Grundnahrungsmittel der Menschen in den Andenregionen Südamerikas. Die kleinen Körnchen werden wie Reis oder Hirse zubereitet und eignen sich als Beilage, für Salate, Füllungen und vieles mehr.

Beschwerden nach Quinoa-Verzehr weisen auf eine Unverträglichkeit oder Allergie hin…

Lesen Sie weiter auf: zentrum-der-gesundheit.de

Weiteres von Zentrum der Gesundheit
Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.

Notfall-Accessoires *

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Aktualisiert am: 19.11.2018

Mein persönliches Allergie-Tagebuch
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.