Unser RSS-Ticker beobachtet über 100 themenrelavante Websites und filtert für Sie hier die Themen: Nahrungsmittel/Ernährung sowie alle angrenzenden Bereiche heraus.
Unsere Übersicht wird – soweit vorhanden – mehrmals täglich aktuallisiert!

20/01/2018
Mit der Verabschiedung des Kommuniqués der 10. Berliner Agrarministerkonferenz verpflichten sich die teilnehmenden Ministerinnen und Minister aus 69 Staaten, Vertreter der EU-Kommission und internationaler Organisationen wie der OIEund FAO, für eine verantwortliche und nachhaltige Tierhaltung. ...
Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
20/01/2018
Das Interesse für die Zukunft der Ernährung und innovative Produkte ist riesig. Dies zeigt auch der Andrang am Gemeinschaftsstand von BLL und BVE auf der Internationalen Grünen Woche. BLL-Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff zieht einen Fazit des Eröffnungstags. ...
Quelle: Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL)
19/01/2018
Fruchtzucker ist gesünder als Haushaltszucker und Obst macht nicht dick – was für ein Irrtum! Der Energiespender aus Früchten setzt sogar besonders schnell an und verwandelt sich in ungesundes Bauchfett. Totaler Obstverzicht ist trotzdem nicht nötig.Von FOCUS-Online-Autorin Petra Apfel ...
Quelle: Focus Online – Lebensmittelskandale
19/01/2018
Nach dem Training ist es wichtig, dass der Körper für eine optimale Regeneration genügend Nährstoffe erhält. Zum richtigen Essen nach dem Sport gehören daher vor allem Proteine und Kohlenhydrate. FOCUS-Online-Experte Michèl Gleich erklärt, was Sie dabei beachten sollen.Von FOCUS-Online-Experte Michèl Gleich ...
Quelle: Focus Online – Lebensmittelskandale
19/01/2018
In den Meeren sammelt sich Plastikmüll. Einige Teilchen landen Untersuchungen zufolge in Nahrungsmitteln. ...
Quelle: Spiegel Online – Ernährung
19/01/2018
Die Backmischung besteht hauptsächlich aus Weißmehl und Zucker. Darf die Banane fehlen? (19.01.2018) ...
Quelle: Lebensmittelklarheit.de
19/01/2018
Angabe des Mindesthaltbarkeitsdatums auf der Verpackung des Gewürzständers reicht rechtlich aus ...
Quelle: Lebensmittelklarheit.de
19/01/2018
Statt „Ochsenschwanz“ steht in der Zutatenliste „Rindfleisch“ ...
Quelle: Lebensmittelklarheit.de
19/01/2018
Ich habe kürzlich in einem Online-Shop Schokoherzen bestellt. Wie lange müssen sie noch haltbar sein? (19.01.2018) ...
Quelle: Lebensmittelklarheit.de
19/01/2018
Produktbezeichnung: "Stockmeyer Delikatess Teewurst" 125g Hersteller (Inverkehrbringer): Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer GmbH, Stockmeyer-Straße 1, D-48336 Sassenberg/Füchtorf Grund der Warnung: Nachweis von Salmonellen Betroffene Länder: Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Thüringen ...
Quelle: Lebensmittelwarnung.de
19/01/2018Quelle: BUND-Ökotipps
19/01/2018
Produktbezeichnung: Landjunker Schweinehackfleisch, 500 g Hersteller (Inverkehrbringer): Hersteller: SB-Convenience GmbH Inverkehrbringer: Firma Lidl Laut der Fa. Lidl wurde das betroffene Produkt nur in den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig- Holstein verkauft. Grund der Warnung: blaue Plastikfremdkörper Betroffene Länder: Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen ...
Quelle: Lebensmittelwarnung.de
18/01/2018
Wegen Salmonellen hat die Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer eine Charge Teewurst zurückgerufen. Im Rahmen amtlicher Untersuchungen seien Salmonellen festgestellt worden, ließ die Firma aus Sassenberg am Donnerstagabend mitteilen. ...
Quelle: Focus Online – Lebensmittelskandale
18/01/2018
Viele Menschen achten darauf, dass in ihren Lebensmitteln der Geschmacksverstärker Glutamat nicht enthalten ist. Denn dieser steht im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Mit einem Trick schafft es die Lebensmittelindustrie trotzdem, Geschmacksverstärker ins Essen zu mischen. FOCUS Online verrät Ihnen, worauf sie achten müssen. ...
Quelle: Focus Online – Lebensmittelskandale
18/01/2018
Das Europäische Patentamt (EPA) hat in einer Anhörung eine Beschwerde des Syngenta-Konzerns abgelehnt. Dabei ging es um einen Antrag auf Züchtung von Maispflanzen mit einem höheren Ertrag (EP2121982). Zugleich wollte der Konzern auch erreichen, dass das EPA Beschränkungen im Bereich der Patentierung der Tier- und Pflanzenzüchtung aufhebt, die gerade erst ...
Quelle: Naturkost.de – Nachrichten
18/01/2018
„Wir müssen heute schützen, was wir morgen zum Leben brauchen“, sagt Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), zum Auftakt der Internationalen Grünen Woche und ergänzt: „Union und SPD dürfen nicht auf Zeit spielen, wenn es darum geht, bekannte Probleme in Landwirtschaft und Ernährung anzupacken – nicht ...
Quelle: Naturkost.de – Nachrichten
18/01/2018
Die Ursachen für zu viel Bauchfett sind unausgewogene Ernährung und zu wenig Bewegung. Auch die Vererbung spielt eine Rolle, wo der Speck am ehesten ansetzt. Ab fünfzig scheinen einen die Fettröllchen geradezu anzufliegen, wenn man die leckere Sahnetorte nur anschaut. Der Stoffwechsel arbeitet langsamer als in jüngeren Jahren, also nimmt ...
Quelle: Experto.de – Ernährung
18/01/2018
Zunächst wurde der Matcha Tee in chinesischen Heilverfahren als Medizin verwendet, doch mittlerweile hat der Tee auch in zahlreichen Cafés, Bars und Kneipen einen hohen Beliebtheitsgrad erlangt. Doch was macht diesen uralten Tee so interessant? Was macht den Matcha Tee besonders? Lediglich die Blätter der Tencha-Grünteepflanze werden für den Tee verwendet. Um ...
Quelle: Experto.de – Ernährung
18/01/2018
Anlässlich der Internationalen Grünen Woche eröffnet der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, am 18. Januar 2018 das 10. Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) mit dem Titel "Die Zukunft der tierischen Erzeugung gestalten". ...
Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
18/01/2018
Anlässlich der Internationalen Grünen Woche eröffnet der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, am 18. Januar 2018 das 10. Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) mit dem Titel "Die Zukunft der tierischen Erzeugung gestalten". ...
Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
18/01/2018
Obst und Gemüse für eiserne Nerven Leckere Geheimrezept für die Extraportion Entspannung sind beispielsweise Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren oder ein Salat mit grüner Paprika und Nüssen. In grünem Gemüse, Beerenobst oder auch in Nüssen steckt Magnesium, das Anti-Stress-Mineral. Tipp Eine Portion Obst und Gemüse ist rasch zubereitet, mit einem kleinen Salat sind Ärger und Stress schnell ...
Quelle: Experto.de – Ernährung
18/01/2018
Nicht nur Milchprodukte, sondern auch viele andere verarbeitete Lebensmittel werden als „laktosefrei“ beworben. Die Angabe ist eine wichtige Information für Menschen mit einer Milchzuckerunverträglichkeit. Doch nicht für alle Lebensmittel gibt es eine rechtliche Regelung. ...
Quelle: Lebensmittelklarheit.de
18/01/2018
Produktbezeichnung: Hepp Blütenpollen Hersteller (Inverkehrbringer): Honig Reinmuth GmbH + Co. Imkerweg 2 74821 Mosbach-Sattelbach Grund der Warnung: Zu hoher Wert an Pyrrolizidinalkaloiden Betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen ...
Quelle: Lebensmittelwarnung.de
18/01/2018
Produktbezeichnung: K-Purland Hackfleisch vom Schwein (500g, 1000g) K-Purland Hackfleisch gemischt von Schwein und Rind (500g Fettred., 300g, 500g, 1200g) K-Purland Hackfleisch vom Rind (200g Fettred., 300g, 500g, 1000g) Hersteller (Inverkehrbringer): Fa. Kaufland Fleischwaren GmbH & Co. KG Habichtshöfe 1 74219 Möckmühl Vertrieb in Bayern, Baden-Württemberg, Saarland, Hessen un Rheinland-Pfalz Grund der Warnung: Eine mögliche Kontamination mit Fremdkörpern (Glas) kann ...
Quelle: Lebensmittelwarnung.de
17/01/2018
Eine neue EU-Verordnung schließt die bestehende Rechtslücke Mehlwurm-Burger, Grillen-Pesto oder Heuschrecken am Spieß: Was in anderen Ländern schon längst Alltag ist, ist in Europa ein relativ neuer Trend – Insekten als Lebensmittel. Doch wie kann bei einem solch neuartigen Lebensmittel sichergestellt werden, dass davon keine gesundheitliche Gefahr für die Verbraucher ausgeht?... ...
Quelle: CleanKids Magazin – Ernährung
17/01/2018
Im Vorfeld der Grünen Woche hat die Verbraucherorganisation foodwatch eine echte Tier-gesund-haltungswende gefordert: Viele Nutztiere litten unter schweren, vermeidbaren Krankheiten – egal ob in großen oder kleinen Ställen, in der Bio-Tierhaltung teilweise genauso wie in konventionellen Betrieben. foodwatch forderte die nächste Bundesregierung daher auf, gesetzliche Vorgaben für die Gesundheit von ...
Quelle: FoodWatch
17/01/2018
Anlässlich der Internationalen Grünen Woche hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt Vertreter der Initiative "Wir haben es satt" und der Aktion "Wir machen Euch satt" zu einem gemeinsamen Gespräch mit dem Thema "Die Zukunft der europäischen Agrarpolitik: Gemeinsamer Gedankenaustausch vor der IGW" eingeladen. ...
Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
17/01/2018
Drei Tage vor der „Wir haben es satt!“-Demonstration am 20. Januar zeichnen Bauern, Experten und Unternehmer ein fatales Bild der deutschen Agrarpolitik. Die Konsequenzen des Einsatzes von Glyphosat für Menschen, Tiere und Umwelt sind verhängnisvoll: Artenschwund in unbekanntem Ausmaß und Krebsgefahr in unberechenbaren Dimensionen. Dafür gehen zig Tausende am Samstag ...
Quelle: Naturkost.de – Nachrichten
17/01/2018
Lesen Sie im folgenden Beitrag, wie Sie sich trotz Laktoseintoleranz abwechslungsreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen können: Ein Überblick über laktosefreie alternative Produkte: Obst Gemüse Kartoffeln Fleisch Fisch Eier Reis Getreide sowie Fette in einer unverarbeiteten Form. Vor allem wenn Sie sich für oben genannte Nahrungsmittel entscheiden und diese selbst zubereiten, sind Sie in Bezug auf Laktoseintoleranz auf der sicheren Seite. Milch & ...
Quelle: Experto.de – Ernährung
17/01/2018
Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei Der Brei aus Gemüse, Kartoffeln und Fleisch ist im Bereich der Babynahrung einer der beliebtesten Rezepte. Die benötigten Zutaten: 1 Kartoffel 100 Gramm Gemüse, beispielsweise Zucchini, Karotten, Blumenkohl, Broccoli etc. 20 Gramm mageres Fleisch wie Schwein, Rind oder Geflügel 20 Milliliter Obstsaft, der reich an Vitamin C ist 8 Milliliter gesundes Pflanzenöl, zum Beispiel Rapsöl Die Zubereitung ...
Quelle: Experto.de – Ernährung
17/01/2018
Tipps zur Verarbeitung von Steckrüben Die auch Kohlrübe genannte runde Knolle kann bis zu zwei Kilogramm schwer sein. Um ihr weißlich bis gelbliches Fleisch zu verwenden, müssen Sie ihre dicke rötliche Schale zuerst großzügig entfernen. Der erdige Beigeschmack von Steckrüben lässt sich durch einen Spritzer Zitronensaft, Essig oder Zucker im Kochwasser mildern. ...
Quelle: Experto.de – Ernährung
17/01/2018
Ob Energiespar-Wächter im Klassenraum, verpackungsfreier Schulkiosk oder der Einsatz erneuerbarer Energien - der vom Bundesumweltministerium unterstützte Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen sucht auch 2018 und nun schon zum zehnten Mal die besten Klimaschutzprojekte an Schulen in ganz Deutschland. Bewerben können sich Schüler und Lehrer aller Schultypen bis zum 15. April 2018. Der Beitrag ...
Quelle: Naturkost.de – Nachrichten
17/01/2018
Lebensmittelklarheit.de fordert Rechtsvorschriften für einen verpflichtenden Alkohol-Hinweis auf alkoholhaltigen Lebensmitteln. (09.02.2016. aktualisiert am 17.01.2018) ...
Quelle: Lebensmittelklarheit.de
17/01/2018
Verwirrend für Verbraucher: Statt der Füllmenge in Gramm ist bei Trockenprodukten die Angabe der erforderlichen Flüssigkeitszugabe erlaubt. ...
Quelle: Lebensmittelklarheit.de
17/01/2018
Fünf Kandidaten stehen zur Wahl für die "Mogelpackung des Jahres 2017". Noch bis zum 22. Januar können Verbraucher abstimmen und mitentscheiden, welches Produkt den Titel erhält. ...
Quelle: Lebensmittelklarheit.de
16/01/2018
Wer an eisenhaltige Lebensmittel denkt, hat schnell Leber oder Spinat im Kopf, bei denen vor allem viele Kinder Nein sagen, wenn es um den Verzehr geht. Spinat wird von Kindern häufig als bitter empfunden und bei Innereien verzichten auch viele Erwachsene. Dabei sind beides Lebensmittel mit einem hohen Eisengehalt, die ...
Quelle: Experto.de – Ernährung
16/01/2018
Wer sich an die neuesten Erkenntnisse der Ernährungswissenschaftler hält, der wird in seinen Ernährungsplan Lebensmittel einbauen, die richtige Sattmacher sind und eine Heißhungerattacke verhindern. Hat man die Ernährung schon von drei großen Mahlzeiten auf fünf kleine Mahlzeiten am Tag umgestellt, dann ist der erste Schritt getan. Doch jetzt sollte man auch ...
Quelle: Experto.de – Ernährung
16/01/2018
Nach dem Essen unter Bauchschmerzen zu leiden, ist für viele Menschen fast schon Alltag. Unverträglichkeiten gegenüber Laktose oder Gluten werden schnell als Begründung herangezogen und auch ohne medizinischen Beleg aus der Ernährung gestrichen. Die Supermärkte führen mehr und mehr glutenfreie Produkte und auch die Kühltheken haben mittlerweile große Regale mit ...
Quelle: Experto.de – Ernährung
16/01/2018
Leckere Kostproben von Biobauernhöfen, erlesene Weine von Biowinzern und raffinierte Snacks von Bio-Spitzenköchen - das Bundeslandwirtschaftsministerium präsentiert auf der Internationalen Grünen Woche Berlin vom 19. bis 28. Januar 2018 wieder „bestes Bio“ unter dem Dach des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). Der Beitrag Die tägliche Portion ...
Quelle: Naturkost.de – Nachrichten
16/01/2018
Der BLL hat seinen traditionellen Bonner Empfang genutzt, gemeinsam mit Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerium NRW, und Prof. Dr. Tilman Mayer von der Universität Bonn einen Blick auf Politikschwerpunkte 2018 zu werfen. ...
Quelle: Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL)
16/01/2018
Lehrer in Baden-Württemberg verteilen jedes Jahr Angebote für Zusatzversicherungen an ihre Schüler - im Auftrag des Kultusministeriums. Verbraucherschützer sind alarmiert. ...
Quelle: Spiegel Online – Verbraucherschutz
16/01/2018
Älteren Menschen bewegen sich weniger Damit ist nicht nur der aktive Sport gemeint, sondern auch nachlassende Alltagsbewegung. Bei weniger Bewegung und einem sinkenden Grundumsatz, steigt die Körper-Fettmasse. Selbst bei gleichbleibendem Gewicht, verliert der Körper im Alter allgemein an Muskelmasse. Gerade in den Alltagsbewegungen lassen ältere Menschen stark nach. Das bedeutet einen sinkenden ...
Quelle: Experto.de – Ernährung
16/01/2018
Unterschiedliche Verpackungsgrößen und Preise lassen sich nicht eindeutig zuordnen ...
Quelle: Lebensmittelklarheit.de
15/01/2018
Den persönlichen täglichen Kalorienverbrauch zu ermitteln ist wichtig -  ganz gleich, ob Sie abnehmen oder zunehmen möchten, Muskeln aufbauen oder Ihr Gewicht halten wollen: FOCUS Online zeigt, wie man den Kalorienverbrauch berechnet.Von FOCUS-Online-Autorin Vanessa Materla ...
Quelle: Focus Online – Lebensmittelskandale
15/01/2018
Es ist das teuerste Meersalz und wird aufwendig in Handarbeit mit einer Holzschaufel von der Wasseroberfläche abgeschöpft: Fleur de Sel, zu deutsch „Salzblume“, ist bei den Verbrauchern sehr beliebt. ...
Quelle: Focus Online – Lebensmittelskandale
15/01/2018
Unseriös: Mit „81 % weniger Herzprobleme“ beworben ...
Quelle: Lebensmittelklarheit.de
14/01/2018
Der Skandal um mit Salmonellen verseuchte Babymilch aus Frankreich weitet sich aus. Dutzende Babys sind erkrankt, 83 Länder betroffen, mehr als zwölf Millionen Packungen zurückgerufen. Jetzt äußert sich der Chef. ...
Quelle: Spiegel Online – Ernährung
13/01/2018
Die Glockenbrot-Bäckerei ruft verschiedene Sorten Toastbrot zurück, die bundesweit unter verschiedenen Eigenmarken bei den Einzelhandelsketten Rewe und Penny verkauft werden. Grund: Aufgrund eines technischen Defekts können Plastikfremdkörper in die Produkte gelangt sein. Penny und Rewe selbst informieren leider nur unzureichend über die Rückrufaktion. Die Firma Glockenbrot Bäckerei hat vorsorglich mehrere Toastbrotsorten ...
Quelle: FoodWatch
13/01/2018
Die Systemgastronomie-Kette „B.Good“ will seine Präsenz in Deutschland verstärken. Dieses Jahr soll neben Ingolstadt auch die bayerische Hauptstadt eine Filiale bekommen: In der Weißenburgerstraße in München Haidhausen soll im Frühjahr ein Restaurant eröffnen. ...
Quelle: Focus Online – Lebensmittelskandale
13/01/2018
Angesichts des Dauersauwetters verlangt unser Körper nach innerer Wärmung. Zum Beispiel durch üppige Suppen und Eintöpfe wie den spanischen Cocido de Garbanzos. Ein Kichererbseneintopf mit Wumms. ...
Quelle: Spiegel Online – Ernährung

Allergodome.de ist nicht Hersteller oder Betreiber der auf dieser Internetseite angebotenen Waren oder Diensleistungen, es sei denn, dies wird ausdrücklich angegeben. Die Produktverpackung und zugehörigen Dokumente enthalten möglicherweise Angaben, die über die auf unserer Internetseite gemachten Angaben hinausgehen und/oder sich von ihnen unterscheiden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich nicht allein auf die Angaben zu verlassen, die auf unserer Internetseite angezeigt werden, sondern sich vor Gebrauch der Ware stets auch sorgfältig die Etiketten, Warnhinweise und Anleitungen durchzulesen, die mit der Ware geliefert werden. Bitte nehmen Sie nachfolgend auch unseren vollständigen Haftungsausschluss zur Kenntnis.

Obwohl wir uns stets um die Richtigkeit der Produkt- oder Dienstleistungsangaben auf unserer Internetseite bemühen, kann es mitunter vorkommen, dass Hersteller oder Betreiber ihr Zutatenverzeichnis oder ihren Leistungsumfang ändern. Die Produktverpackung und zugehörigen Dokumente enthalten möglicherweise Angaben, die über die auf unserer Internetseite gemachten Angaben hinausgehen und/oder sich von ihnen unterscheiden. Sämtliche Produktangaben auf unserer Internetseite werden allein zu Informationszwecken bereitgestellt. Wir empfehlen Ihnen, sich nicht allein auf die Angaben zu verlassen, die auf unserer Internetseite angezeigt werden, sondern sich vor Gebrauch bzw. Verzehr der Ware stets auch sorgfältig die Etiketten, Warnhinweise und Anleitungen durchzulesen, die mit der Ware geliefert werden. Sollten Sie Sicherheitsbedenken gleich welcher Art haben oder weitere Angaben zur Ware wünschen, lesen Sie bitte sorgfältig die Angaben auf den Etiketten und der Verpackung und wenden sich an den Hersteller. Die Angaben auf dieser Internetseite können eine fachkundige Auskunft Ihres Arztes, Apothekers oder einer anderen medizinischen Fachkraft nicht ersetzen. Bei Fragen zur Verträglichkeit, zu Risiken oder Nebenwirkungen der Einnahme oder Anwendung des Produktes wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. Unsere Beschreibungen und sonstigen Angaben zu den Waren dienen nicht dem Zweck der Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung einer Krankheit oder eines Gesundheitszustandes. Allergodome.de haftet nicht für ungenaue oder unrichtige Produktangaben seitens der Hersteller oder sonstiger Dritter. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

Advertisement