Über den BMI (Body Mass Index) ist die Beurteilung des eigenen Gewichts möglich. Diesen errechnen Sie sich entweder selbst über eine Formel oder verwenden die dazugehörigen Tabellen.
Die Formel zur Berechnung sieht wie folgt aus:
BMI = Körpergewicht (in kg)
( Körpergröße in m ) ².
Das ergibt bei einer 1,68 Meter großen Frau mit einem Körpergewicht von 42 Kilogramm einen BMI von 14,88.
Zur Veranschaulichung:
1.68 x 1.68 ergibt 2.8224.  Anschließend: 42 Kg geteilt durch 2.8224 ergibt einen BMI von 14.88.
Dieser Frau könnten durchaus ein paar Kilo mehr gut zu Gesicht stehen. Außerdem sind sehr dünne Menschen anfälliger gegenüber Erkrankungen und weniger leistungsfähig. Sie frieren leicht und besitzen keinerlei körperliche Reserven.

.ads-InContent { width: 320px; height: 300px; }
@media(min-width: 500px) { .ads-InContent { width: 468px; height: 300px; } }
@media(min-width: 800px) { .ads-InContent { width: 728px; height: 300px; } }

//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Schließen Sie Erkrankungen aus
Sofern unerkannte Erkrankungen wie:

Störungen der Schilddrüse
chronische Infektionen
Entzündungen des Magen – Darm -Trakt
Tumorerkrankungen
seelisch bedingte Magersucht

ausgeschlossen sind, spricht nichts dagegen, sich über einen Ernährungsplan gezielt ein paar Kilos anzufuttern. Doch das ist leichter gesagt als getan. Das Dilemma beginnt schon in der frühesten Jugend.
Viele Jugendliche wünschen sich etwas mehr auf den Rippen und das, obwohl sie mehr als ausreichend essen. Allerdings verteilen sich die Mahlzeiten … lesen Sie weiter!

Quelle: https://www.experto.de/gesundheit/ernaehrung/untergewicht-nein-danke.html

Das könnte Sie auch interessieren ...

Leiden Sie an Untergewicht? So nehmen Sie gesund zu
Die meisten Menschen möchten abnehmen, oder zumindest ihr Gewicht halten. Es gibt aber auch Menschen, die an Gewicht zunehmen möchten und denen dies...
Datteln – das gesunde Naschwerk
Täglich 3 – 5 Datteln helfen bei der Genesung nach einer kräftezehrenden Erkrankung, regulieren die Verdauung und können bei Untergewicht wertvolle...
Wer dick werden will, macht eine Diät
Diäten machen schlank – oder doch nicht? Es gibt Menschen, die nie eine Diät gemacht haben und trotzdem schlank sind. Andere probieren jede neue Diät...
Wofür brauchen wir Eiweiß?
Befindet sich die körperliche Struktur im Abbau, wird dadurch Eiweiß gewonnen und erneut verwertet. Diese Wiederverwertung ist jedoch nicht ausreichend,...
Holunderblüten-Marmelade und -Essig leicht selber machen
Die weißen Blüten des schwarzen Holunders sind in der freien Natur leicht zu finden. Ernten Sie keine Holunderblüten an einer vielbefahrenen Straße....

WERBUNG

» Dieser Artikel wurde bisher 38x aufgerufen!

Untergewicht – nein danke
Markiert in: