Das waren noch Zeiten: „Zucker zaubert – Ihre Linie bleibt so schlank wie eine Pinie“, versprach die Werbung der Süßwarenproduzenten in den 60er-Jahren. Die Behauptung hat sich längst als „fake news“ entpuppt, stellt die Stiftung Kindergesundheit in einer aktuellen Stellungnahme fest: Zucker in Süßigkeiten, Süßgetränken und Lebensmitteln macht in Wahrheit… … lesen Sie weiter!

Quelle: http://www.cleankids.de/2017/10/20/wie-viel-suesses-fuer-kinder/68730

Das könnte Sie auch interessieren ...

In vier Jahrzehnten hat sich das Übergewicht bei Kindern weltweit verzehnfacht
Die Welt wird bis 2022 mehr adipöse Kinder und Jugendliche haben als untergewichtige. Zu diesem Schluss kommt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in...
Die Zucker-Lobby macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt
Die Zucker-Lobby in Deutschland verbreitet systematisch Fehlinformationen zum Kalorienverbrauch und Ernährungsverhalten. Anstatt sich an die Fakten zu...
Keine Mehrwertsteuer auf Obst und Gemüse, Jamaika!
Fehlernährung und Übergewicht sind ein ernstes Problem, besonders bei Kindern. 15 Prozent der Kinder hierzulande sind übergewichtig. foodwatch fordert...
Alternativen für Zucker – Honig oder Sirup – Was ist gesünder?
Weißer Haushaltszucker hat ein schlechtes Image. Stattdessen greifen viele beim Süßen zu Dicksäften, Sirup oder Honig. Sie gelten als weniger...
Kinder weltweit von Fettleibigkeit bedroht
Die Zahl extrem dicker Kinder und Jugendlicher hat sich in den vergangenen vier Jahrzehnten mehr als verzehnfacht. Während 1975 weltweit etwa elf Millionen...

Advertisement

» Dieser Artikel wurde bisher 58x aufgerufen!

Wie viel Süßes für Kinder?
Markiert in: