Die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker hat versucht, Politiker des Deutschen Bundestags mit Falschaussagen zu beeinflussen. Damit geht die Zuckerlobby erneut gegen unliebsame gesundheitspolitische Initiativen vor, die einen Rückgang des Zuckerkonsums zur Folge hätten. Doch auch führende Politikerinnen und Politiker täuschen die Öffentlichkeit mit Fehlinformationen über Zucker.
Seit Jahren fordern Mediziner im Kampf gegen Übergewicht und Fehlernährung gesetzliche Maßnahmen wie Werbeverbote, eine verbesserte Nährwertkennzeichnung und Sondersteuern für Zuckergetränke. Die Zuckerindustrie lehnt solche Initiativen strikt ab. Sie sieht ihr Geschäftsmodell in Gefahr. Dabei schreckt sie nicht davor zurück, Lügen zu verbreiten und die Öffentlichkeit zu manipulieren.
Jüngstes Beispiel: In einem Rundschreiben vom 27. April 2017 erklärte der Lobbyverband der Zuckerwirtschaft etwa, dass „die Deutschen heute nicht mehr, sondern eher weniger Kalorien aufnehmen als früher“. Trotz Nachfrage durch foodwatch konnte der Verband diese Aussage nicht belegen. Laut der Ernährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) ist die Kalorienaufnahme in Deutschland seit den 1960er-Jahren sogar deutlich angestiegen, auch die EU-Kommission und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) bestätigen dies.„Die Zuckerindustrie verhält sich wie früher die Tabak-Konzerne: Mit Falschaussagen werden die Gefahren der Produkte verschleiert und unliebsame politische Initiativen verhindert. Jetzt belügt die Lobby sogar Abgeordnete des Deutschen Bundestags, um ihr Geschäftsmodell zu verteidigen.“
Oliver Huizinga, Leiter Recherche & … lesen Sie weiter!

Quelle: : http://www.foodwatch.org/de/informieren/zucker-fett-co/aktuelle-nachrichten/zucker-lobby-beluegt-bundestagsabgeordnete/

Das könnte Sie auch interessieren ...

Zucker-Lobby belügt Abgeordnete des Bundestags – foodwatch entlarvt sieben „Zucker-Mythen“ von Lebensmittelindustrie und führenden Politikern
Lobbyverband der Zuckerindustrie versucht mit Falschaussagen Politiker des Bundestags zu beeinflussenfoodwatch fordert Richtigstellung von Verbandschef...
foodwatch: Zucker-Lobby belügt Abgeordnete des Bundestags
Zucker-Lobby belügt Abgeordnete des Bundestags – foodwatch entlarvt sieben „Zucker-Mythen“ von Lebensmittelindustrie und führenden Politikern...
Nach Kritik von foodwatch: Lebensmittel-Lobby verbreitet in der Debatte um Zuckerkonsum und Übergewicht erneut Falschaussagen
Berlin, 30. August 2017. Die Lobbyverbände der Zucker- und Lebensmittelindustrie täuschen die Öffentlichkeit erneut mit falschen Aussagen über Zucker...
Zucker-Lobby wiederholt Falschaussagen
Die Lobbyverbände der Zuckerindustrie täuschen die Öffentlichkeit erneut mit falschen Aussagen über Zucker und Übergewicht. Nachdem foodwatch kürzlich...
Einladung zum Pressegespräch: foodwatch entlarvt die sieben größten „Zucker-Mythen“
Regierungen in aller Welt setzen im Kampf gegen Übergewicht und chronische Krankheiten auf Zuckerreduktion, Limonaden-Steuern oder Werbebeschränkungen....

Advertisement

» Dieser Artikel wurde bisher 36x aufgerufen!

Zucker-Lobby belügt Bundestagsabgeordnete
Markiert in: