Bekanntlich liegt ja in der Kürze die Würze.

Denn lange URLs sind unpraktisch und erschweren dem Internet-User das Leben. Bei Twitter beispielsweise hat er maximal 140 Zeichen, um seine Botschaft auszudrücken – und noch eine URL unterzubringen. Gut, dass es daher eine Reihe von Diensten gibt, die lange Internet-Adressen in Kurz-URLs schnell und problemlos umwandeln – und somit Platz für das Wesentliche machen.

Die hier aufgeführten Inhalte haben rein informativen und nicht empfehlenden Charakter!

    bit.ly

    https://bitly.com/

    bit.ly ist der wohl bekannteste und am weitesten verbreitetste URL-Shortener. Bei bit.ly ist das Kürzen einer URL extrem leicht.
    Einfach die lange URL eingeben, auf “shorten” klicken und schon ist die URL gekürzt. bit.ly erkennt sogar den Benutzer wieder und zeigt alle in der Vergangenheit gekürzten URLs an. Man kann sich bei bit.ly ganz einfach mit seinen Facebook oder Twitter Daten einloggen. (mehr …)

    Goo.gl

    https://goo.gl/

    Google hat unter dem Domainnamen „Goo.gl“ einen Kurz-URL-Dienst eingeführt. Anders als TinyURL oder Bit.ly steht er nicht auf einer eigenen Website zur Verfügung, sondern kann nur über Dienste des Suchanbieters genutzt werden. Den Anfang machen die Google Browser Toolbar und der RSS-Dienst Feedburner. Über beide Dienste können Anwender verkürzte Goo.gl-URLs erzeugen, die auf beliebige Internetinhalte verweisen und aus weniger Zeichen bestehen als die ursprünglichen Links. (mehr …)

    Tiny.cc

    http://tiny.cc/example

    Tiny.cc ist ein ebenfalls beliebter URL-Shortener. Der Service weist einen sehr grossen Funktionsumfang auf. Auch hier wird beim Erstellen der Kurz-URL ein QR-Code generiert. Man kann seine URLs dann direkt über die Sharing-Buttons in sozialen Netzwerken teilen. Die Analyse-Funktionen sind bei diesem URL-Shortener aber erst nach einer Registrierung nutzbar. So kann man zum Beispiel einen Traffic-Filter einsetzen und die Besucher der URL nach Herkunftsland filtern. (mehr …)

    YOURLS: URL-Shortener auf eigener Domain

    http://yourls.org/

    Mit YOURLS könnt ihr einen eigenen URL-Shortener, ala bit.ly, auf eurem Webserver laufen lassen. Vorraussetzung dafür ist ein wenig Webspace, eine MySQL Datenbank und bestenfalls noch eine Subdomain. Den Shortener könnt ihr privat oder auch offen, also für jeden, laufen lassen. Das Script funktioniert mit diversen Bookmarklets oder eben durch die eigene API (Einbindung z.B. in Tweetdeck). Und wer es ganz unkomfortabel mag, kann auch über das Admin-Backend Shortlinks erstellen. (mehr …)

Advertisement