Der Glutenfrei Hype – Urgetreide, Dinkel, 2ab Weizen – Wie ist das eigentlich bei diesen Sorten mit dem Gluten ?

25

Immer wieder liest man im Internet, in Büchern und auch bei Bäckereien das Backwaren mit Urgetreiden, Dinkel oder 2ab Weizen besser verträglich für Zöliakiebetroffene sein sollen weil sie angeblich weniger weniger Gluten enthalten oder sogar glutenfrei sein sollen.

Leider ist das falsch und führt teilweise zu bösen Glutenunfällen. Wir haben für euch einige Informationen zu diesem Thema gesammelt, die euch helfen soll die Informationen die ihr woanders lest besser einzuschätzen. Grundsätzlich ist hierbei auch das Thema FODMAP und ATI zu berücksichtigen, wo aktuell allerdings noch geforscht wird.  Sollte euch jemand Falschinfos geben, dürft ihr gerne den Artikel verlinken.

Der Hype um “glutenfrei”

In den letzten Jahren ist das Thema glutenfrei in den Medien immer mehr in den Mittelpunkt gekommen. Zum einen hat es natürlich den Vorteil, da nun endlich auch die Autoimmunerkrankung Zöliakie bekannter wird, aber leider springen viele Unternehmen auf den Hype auf und sprechen vor allem die “Trend-Glutenfrei Esser” an…

Lesen Sie weiter auf: Der Glutenfrei Hype – Urgetreide, Dinkel, 2ab Weizen – Wie ist das eigentlich bei diesen Sorten mit dem Gluten ?
Quelle: Zöliakie Austausch
Titelbild/Grafik by Zöliakie Austausch

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Zöliakie Austausch
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.