Kosmetikdeklaration – Den Kode knacken

133

test.de | Was ist drin in der Körperlotion? Was macht den Lidschatten so blau, den Lippen­stift so rot? Wer das wissen will, muss sich durch die Liste der Inhalts­stoffe arbeiten. Ein paar Kniffe helfen, die Fach­begriffe zu enträtseln.

Zu klein, zu lang, zu eng­lisch: Das Klein­gedruckte ist unbe­liebt. Es wimmelt von fremden Wörtern. Dabei stehen auf der Rück­seite von Kosmetik­produkten wert­volle Informationen – nicht nur für Allergiker. Die „Ingredients“, die Inhalts­stoffe, verraten: Welche Farb­stoffe enthält diese Creme? Stecken Duft­stoffe darin, wurde sie konserviert? Warum aber steht es dort auf Eng­lisch und Latein, warum nicht auf Deutsch? Wir lüften die wichtigsten Geheim­nisse…

Download: Kosmetikdeklaration (PDF-Format | 3 Seiten)

Quelle: test.de | Kosmetikdeklaration

Lese den ganzen Bericht auf test.de

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Inhalt ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.