Warum HIV trotz Kombinationstherapie höchst aktiv sind

99

Neue Herausforderungen in der HIV-Behandlung sind, dass aktive HI-Viren trotz Kombinationstherapie weiterhin aktiv bleiben. Die HIV-Kombinationstherapie, eingeführt in den 1990er Jahren, gilt als Meilenstein in der medizinischen Behandlung von HIV. Sie hat unzähligen Menschen das Leben gerettet, indem sie das Virus in einen ruhenden Zustand versetzt und dessen Vermehrung unterdrückt. Doch neuere Studien zeigen, dass […] Der Beitrag Warum HIV trotz Kombinationstherapie höchst aktiv sind erschien zuerst auf MedMix.

Lesen Sie weiter auf: Warum HIV trotz Kombinationstherapie höchst aktiv sind
Quelle: MEDMIX | Immunologie
Titelbild/Grafik by AFCOM – Alexander Fauland Communication I Verlag und Medienproduktionen I MEDMIX

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.