Erbe Elektromedizin eröffnet neues Kompetenzzentrum für medizintechnische Instrumente

123

Erbe Elektromedizin hat nach drei Jahren Bauzeit ein neues Produktions- und Entwicklungsgebäude in Rangendingen eingeweiht. Der 25.000 m² große Neubau ist mit 90 Millionen Euro die größte Einzelinvestition der Unternehmensgeschichte und stellt einen weiteren wichtigen Baustein im globalen Netzwerk dar. Das Gebäude vereint Produktion, Produktentwicklung, Logistik und Verwaltung.

Quelle: DeviceMed | E-Health
Titelbild/Grafik by DeviceMed Online | Vogel Communications Group

Lesen Sie den ganzen Artikel...

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Inhalt ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!

Aktuelles von DeviceMed Online

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.