Schuppenflechte (Psoriasis)

Psoriasis-Netz.de

74

Die Schuppenflechte ist eine gutartige Krankheit der Haut. Sie ist niemals ansteckend. Der medizinische Fachbegriff heißt Psoriasis. Manche sagen nur kurz Pso dazu. Patienten werden auch Psoriatiker genannt. Niemand kann vorhersagen, wie eine Psoriasis verläuft. Viele Betroffene haben Schübe. Das heißt, dass die Hautstellen am Körper mal eine Zeit lang schlimmer und dann auch wieder (fast) weg sind. Bei anderen bleibt die Hauterkrankung aber auch einfach immer da. Deshalb gilt die Schuppenflechte als chronisch.

Die Hautkrankheit ist nicht heilbar. Gemeint ist damit, dass die Krankheit erfolgreich ein für allemal bekämpft wird, und das ist nicht möglich: Die Erkrankung bleibt in den Genen angelegt. Natürlich kann es passieren, dass jemand nur einmal in seinem Leben eine Schuppenflechte hat und die wieder verschwindet. Glück gehabt! Alle anderen müssen da mehr machen. Für sie lautet die gute Nachricht: Die Psoriasis ist behandelbar.

Über die Häufigkeit der Schuppenflechte wird kaum debattiert: In Deutschland sollen zwei bis drei Prozent der Bevölkerung mit einer Psoriasis leben.

Quelle: Psoriasis-Netz.de | Autorin: Claudia Liebram

Lese den ganzen Artikel...

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Inhalt ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!

Weitere Artikel von Psoriasis-Netz.de

Übersicht: Medikamente

Schuppenflechte-Forum

In diesem Forum tauschen wir uns über das Leben mit Schuppenflechte (Psoriasis) aus. Es geht um Erfahrungen mit Symptomen, um die Behandlung, die Ernährung und einfach alles, was damit zu tun hat. Lies dich durch, frag uns aus – werde Teil der Community.

Zur Foren-Übersicht...
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.