Rosazea – Behandlung, Symptome und Pflege

24

Bei Rosazea, Rosacea oder (med. Acne rosacea) umgangssprachlich Kupferrose handelt es sich um eine chronisch-entzündliche und zunächst anfallsweise auftretende Hauterkrankung. Sie tritt überwiegend im Gesicht auf und kann optisch an Akne erinnern – obwohl bei einer Rosazea die Poren nicht verstopft sind und die Haut eher zu Trockenheit neigt. Überdies hinterlassen durch Rosazea hervorgerufene Pickel keine Narben.

Wie zeigt sich Rosazea?

Die Kupferrose zeigt sich in den meisten Fällen erstmalig im Alter zwischen 30 und 40 Jahren und kann sich zwischen 40 und 50 deutlich verstärken. Betroffen sind bis zu 10 % der Erwachsenen, Frauen etwas häufiger als Männer.

Die Erkrankung kann je nach Ausprägung in verschiedene Formen bzw. Stadien unterteilt werden – wobei die Übergänge fließend sind und sich nicht immer klar voneinander abgrenzen lassen. Die Rosacea-Erkrankung verläuft zunächst meist phasenweise, wobei die Symptome anfangs wieder abklingen, später jedoch dauerhaft bestehen bleiben.

Inhalt

  • Die Ursachen von Rosazea
  • Was beeinflusst den Hautzustand?
  • Die richtige Behandlung bei Rosazea und Therapie-Möglichkeiten
  • Pflegetipps für Rosazea Patienten

Quelle: eucerin.de | Beiersdorf AG
Medizinisch geprüft von: Frau Dr. Simone Presto
Amazon: Produkte von Eucerin*

Lesen Sie den ganzen Artikel...

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Inhalt ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!

Erfahre mehr über deine Haut

Lerne deine Haut besser kennen: Erfahre mehr zu Hauttypen, Hauterkrankungen und -bedürfnissen, über Umwelteinflüsse und Pflegeempfehlungen. Unser Ratgeber informiert dich über alles, was du über die Bedürfnisse deiner Haut wissen musst, um sie optimal zu schützen und zu pflegen…

Zur Übersicht...
AMAZON: Aktuelle Angebote zu diesem Thema...
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.