Mehr als 3.000 Inhaltsstoffe in Kosmetika können Allergien auslösen

ilon-Hautpflege

92

Unter dem Begriff Allergene werden also Stoffe verstanden, die vom körpereigenen Immunsystem als fremdartig erkannt und bekämpft werden. Eine natürlich Reaktion, um den Organismus zu schützen. Doch fälschlicherweise gegen eigentlich harmlose Substanzen. So gelten Duftstoffe, Konservierungsmittel oder Emulgatoren als mögliche Inhaltsstoffe mit erhöhtem Allergierisiko.

Diese Substanzen haben in der Regel keinen therapeutischen oder kosmetischen Nutzen. Diese dienen lediglich der Verbesserung von Konsistenz oder Haltbarkeit der Produkte. Mehr als 3.000 dieser Inhaltsstoffe stehen in dem Verdacht, Kontaktallergien auszulösen…

Quelle: ilon ist eine Marke der Cesra Arzneimittel
Autor: Patrick Günther

Lesen Sie den ganzen Artikel...

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Inhalt ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!

Aktuelles von Ilon.de

COSMILE Europe – Informationen über kosmetische Inhaltsstoffe per Mausklick

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.